Posts Tagged ‘Susan Mallery’

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 07: Was sich neckt, dass küsst sich

Susan Mallery – Was sich neckt, das küsst sich

ISBN:978-3-86278-854-5 Preis: 8,99 Euro

Ebook: 8,99 Euro

Originaltitel: Summer Days

Deutsche Ersterscheinung im Dezember 2013 bei Mira Taschenbuch

 

 

Kurzbeschreibung:

Heidi hat genug von reichen Männern, die meinen, sie über den Tisch ziehen zu können. Sie und ihr Großvater haben auf der Castle Ranch endlich ein Zuhause gefunden, und das wird sie sich von niemandem wegnehmen lassen. Da kann Rafe sich auf den Kopf stellen. Oder nackt unter ihre Dusche. Wobei Letzteres ihren Entschluss, ihn auf ewig zu hassen, ganz schön ins Wanken bringt … Wegen eines Grundstückstreits muss Rafe Stryker in seine alte Heimat zurückkehren. Dabei hatte er geschworen, nie wieder einen Fuß nach Fool’s Gold zu setzen. Dann tritt er seiner Gegnerin gegenüber. Sie ist stur, dickköpfig, blond – und unglaublich sexy. Je länger er mit ihr zusammen ist, desto verlockender kommt Rafe das Leben auf dem Land auf einmal vor.

 

 

Fool´s Gold, der Ort an dem es bis vor kurzen an Männern gefehlt hatte, wächst und gedeiht. Viele ziehen freiwillig dorthin, andere kommen eher zwangsweise. So geht es auch dem Geschäftsmann Rafe. Ursprünglich wollte er nie wieder zurück nach Fool´s Gold, die Stadt in der er aufgewachsen war. Doch seine Mutter hat ein Problem und er will es lösen.

Mitten im Problem ist es auch Heidi, welche noch nicht all zulange ein Mitglied des Ortes ist, sich aber Pudelwohl (oder sollte ich Zickenwohlfühlt sagen? :-) ) und daheim fühlt.

Beide sind recht starke Protagonisten, welche sich in einer Problematischen, aber auch humorvollen Situation wiederfinden. Natürlich können sie nicht sofort sich einigen.

Insgesamt ist es eine nette Geschichte, welche mich nicht vom Hocker reist, ohne wirklich große Überraschungen. Dieser Roman gehört nicht zu den stärksten der Fool´s Gold reihe. Er besticht eher durch den unterschwelligen Humor und die sympathischen Personen (nicht nur Rafe und Heidi), als durch die Story an sich.

Tine Schweizer

Quelle für Cover  und KLapptext: Mira TAschenbuchverlag

Kurzrezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold Ebook: Mit Küssen und Nebenwirkungen

Susan Mallery – Mit Küssen und Nebenwirkungen

 

Exklusiv als Ebook erhältlich Preis 1,99 Euro

erschienen im Dezember 2013 bei Mira Taschenbuch Verlag

Kurzbeschreibung:

Kommen Sie nicht näher! Ich bin ansteckend.“ Anstelle eines Gastgeschenks hat Alistair Woodbury die Masern mit nach Fool’s Gold gebracht. Unmöglich also, dass der Brite bei seinem Kollegen und dessen schwangerer Frau wohnt. Zum Glück bietet ihm Paige McLean eine Unterkunft an. Kaum ist sein Fieber gesunken, sind es Paiges sinnliche Lippen, die sein Blut zum Kochen bringen. Doch schon bald muss er nach England zurückkehren. Oder ist Paige genau die richtige Medizin gegen sein Singledasein?

 

Sehr viel möchet ich nicht über dieses Ebook spreche, da es eh nur sehr kurz ist. In der Handlungsreihenfolge ist es sozusagen 6a. Es spielt ca. ein halbes Jahr nach “Was nicht passst, wird küssend gemacht”, aber noch vor “Was sich neckt das küsst sich”.

Eines möchte ich aber unbedingt anmerken: Direkt von der ersten Seite an, habe ich meine Lachmuskulatur auf trap gehalten. Mit viel humor, witzigen Szenen und vorallem dementsprechenden Dialogen ist dies ein besonderer Kurzroman.

©Tine Schweizer

Quelle Cover und Kurzbeschreibung: Mira Taschenbuch

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 06: Was nicht passt, wird küssend gemacht

Susan Mallery – Was nicht passt, wird küssend gemacht

ISBN: 978-3-86278-810-1 Preis: 8,99 Euro / Ebook 8,99 Euro

Originaltitel: Only His

Deutsche Erstveröffentlichung erschien im Oktober 2013 bei Mira Taschenbuch

Kurzbeschreibung:

Kein Mann in Sicht, schon seit Jahren in der gleichen Firma tätig – Nevada Hendrix’ Leben könnte ein wenig Aufregung vertragen. Da kommt es wie gerufen, dass Janack Construction neue Mitarbeiter für den Bau eines Casinos sucht. Nur dass sich die Bauingenieurin beim Bewerbungsgespräch ausgerechnet dem Mann gegenübersieht, den sie nie wiedersehen wollte: Tucker Janack. Tucker glaubt nicht, dass es eine gute Idee ist, die Frau anzustellen, mit der er einst einen heißen One-Night-Stand hatte. Aber Nevada ist nun mal die Beste für den Job. Wie gut sie auch für ihn ist, merkt er erst, als ein Sabotageakt auf der Baustelle sie beide in Gefahr bringt. Und auch Nevada erkennt: Manchmal muss man sich auf die Gegenwart konzentrieren, um eine glückliche Zukunft zu haben.

Was ist das schöne, an Romanreihen, die nicht immer wieder den Ort oder die Personen wechseln? Genau, man fühlt sich jedes mal willkommen. So ging es mir auch wieder in Fool´s Gold. Mehrere Romane lang konnte ich mich schon einlesen in diese kleine zauberhafte Stadt, die das große Problem von Männermangel hat/hatte.

Viele Personen sind schon bekannt, meist sympathisch und ihre Geschichten haben mich mitgerissen. Gerade das wiedersehen mit ihnen ist immer wieder eine große Freude.

Sehr schön finde ich auch, dass die Hauptprotagonistin “Nevada” dieses Teiles schon öfters aufgetaucht ist und somit viel näheres über sie bekannt ist. Dies gilt zwar nicht für ihren Partner Tucker, welcher frisch nach Fool´s Gold kommt, aber das macht nichts. Er ist gleich recht sympathisch, wobei man ihm während des Lesens gerne manchmal eine in den Bauch boxen möchte.

Seite um Seite verfliegt nicht nur mit der Liebesgeschichte der beiden, sondern wir erleben auch wie die kleine Stadt wächst, wie sich andere Paare entwickeln, die wir schon begleitet haben. Aber auch erfahren wir über eine andere wichtige Frau des Ortes ihr großes Geheimnis.

Diese Mischung aus Romanze, Liebe, Freundschaft, Familie eingebunden in einen kleinen Ort macht den besonderen Reiz aus immer wieder zurückzukehren. Verbunden mit Humor, Leidenschaft und Wut und außergewöhnliche Charaktere, lässt Susan Mallery einen auf eine vergnügliche Reise gehen. Vor allem, wenn man nicht alles Bierernst nimmt und nicht erwartet einen realitätsnahen Roman zu lesen, sondern lieber träumen möchte ist man mit diesem Buch gut ausgerüstet.

Nachdem ich ein großer Fan diesesr Reihe bin, freue ich mich natürlich, dass er 2014 auch weiter geht. Bis Mitte des Jahres dürfen wir uns auf drei weitere Geschichten aus Fool´s Gold freuen:

  • Was sich neckt, dass küsst sich
  • Stille Küsse sind tief
  • Der Schönere gibt nach

Danach geht es dann erstmal mit älteren Romanen von Susan Mallery weiter

Pleiten, Pech und Prinzen erschien im Original 1998 und wird nun im Juli, das erstemal in deutsch.

Außerdem erscheint aus der “Dream Wedding”-Reihe im September Jägerin des verlorenen Schätzchens

©Tine Schweizer

Quelle für Klapptext und Cover: Mira Taschenbuch Verlag

 

 

Suchanfragen – Susan Mallery Bücher Reihenfolge

Nachdem der meiste Suchbegriff, immer noch die Reihenfolgen von Susan Mallery ist, habe ich das erstemal 2012 diese versucht zusammenzufassen.

In unterschiedlichen Abständen aktuallisiere ich sie, so gut ich kann.

So gerade habe ich mich hingesetzt und versucht die Reihenfolgen und Neuerscheinungen von 2014 zu sortieren. Wie immer keine Garantie auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Stand 08.01.2014

Reihenfolge der Susan Mallery Bücher

Buchanan Serie

  • Buchanan 01: Suche Köchin – Biete Liebe
  • Buchanan 02:Habe Mutter, brauche Vater
  • Buchanan 03: Kenne alle, will nur eine
  • Buchanan 04: Tausche mich, nehme dich

Titan Serie (Lonestar Sisters)

Bakery Sisters Serie

Fool`s Gold Serie

  • Fools Gold 01: Stadt, Mann, Kuss (Chasing perfect)
  • Fool´s Gold 02: Ich fühle was, was du nicht siehst (Almost perfect)
  • Fool´s Gold 03:  Wer hat Angst vorm starken Mann (Finding Perfect)
  • Fool´s Gold 04: (Only Mine) Nur die Küsse zählen
  • Fool´s Gold 05: (Only Yours) Küssen ist die beste Medizin
  • Fool´s Gold 06:  (Only His) Was nicht passt wird küssend gemacht
  • Fool´s Gold 07: (Summer Days) Was sich neckt, das küsst sich (Januar 2014)
  • Fool´s Gold 08:  (Summer Nights) Stille Küsse sind Tief (Februar 2014)
  • Fool´s Gold 09: (All Summer Long) Der Schönere gibt nach (Mai 2014)
  • Fool´s Gold  (A Fool´s Gold Christmas – Okt 2012))
  • Fools Gold 10 (Just one Kiss – Juni 2013)
  • Fool´s Gold 11 (Two of a Kind – Juli 2013)
  • Fool´ls gold 12 (Three litllte Words – August 2013)
  • (Fool´s Gold Bookcook – September 2013)
  • (Christmas on Fourth Street – Oktober 2013)
  • Fool´s Gold 13 – (When wie met – Mai 2014)
  • Fool´s Gold 14 – (Bevor we Kiss – Juni 2014)
  • Fools´s Gold 15 – (Until we Touch – August 2014)
  • (Yours For Christmas Oktober 2014)

Fool´s Gold Ebooks:

  •  Only Us (Carina Fiore &Cameron MacKenzie) Liebe gut, alles gut
  • Almost Summer (Paige MacLean &Alistair Woodbury)  Mit Küssen und Nebenwirkungen exklusiv als Ebook
  • Sister of the bride (Katie McCormick
  • Halfway there -Mai 2013 (Fayne Hopkins & Ryan Patterson)
  • A christmas Bride (ein Teil dieser Novelle stammt von Fool´s Gold)

A Fool´s Gold Christmas (erschient in Amerika im Oktober 2012)

Marcelli Sisters Serie

  • Marcelli Sisters 01:Eine Marcelli gibt nicht nach (The Sparking) One
  • Marcelli Sisters 02: Eine Marcelli geht aufs Ganze (The Sassy One) 
  • Marcelli Sisters 03: (The Seductive One): Eine Marcelli weiß was sie will
  • (The Marcelli Princess)
  • (The Marcelli Bride)

 

Blackberry Island

  • Barefoot Saison (April 2012) bisher keine Übersetzung
  • Three Sisters (Febraur 2013) bisher keine Übersetzung
  • Evening Stars (März 2014)

Miniserie Positiv Pragnant Teil 1-3

  • Von Liebe stand nichts im Vertrag
  • Ein unvergessliches Abenteuer
  • Wie gut, dass es dich gibt

Million Dollar Catch (2006/2007)

  • (The Substitute Millionär)-Der falsche Mann in meinem Bett (Cora Verlag baccara 1460)
  • (The unexpected Millionaire) – Gib mir mehr von dieser Liebe (Cora Verlag baccara 1464)
  • (The Ultimate Millionaire) – Aus, Schluss … oder Kuss (Cora Verlag baccara 1468)

Los Lobos

Dream Wedding (Neuauflage 2013)

  • Dream Bride – Jägerin des verlorenen Schätzchens (September 2014)
  • Dream Groom – Lass dich Glücklich machen (Cora Verlag baccara 0051) NEUAUFLAGE?

Hometown Heartbreakers

- The best Bride -> nicht in Deutsch (Travis Heynes & Elizabeth)
– Marriage on Demand -> Süß, süßer, Rebecca (Austin Lucas & Rebecca) (Cora Verlag Julia Bestseller 076)
– Father in training -> nicht in Deutsch (Kyle Heynes & Sandy)
– Part time wife -> Glaub an diese Liebe Jill (Craig Haynes & Jill) Cora Verlag Julia Bestseller 0110)
– Holly and the Mistletow – > Mistelzweig und Weihnachtsküsse (Jordan Haynes & Holly)Cora Verlag Bianca 1859)
– Husband by the hour – > 48 Stunden Mann (Hannah Pace & Nick) Mira Verlag
– Good husband material -> Traummann gesucht (Gage Reynolds & Kari) (Cora Verlag Julia bestseller 0098)
– Completly Smitten -> Heiße Nächte in Texas (Kevin Harmon & Haley)Cora Verlag Julia bestseller 0098)
– One in a million -> So zärtlich wie Du (Nash Harmon & Stephanie)(Cora Verlag Julia bestseller 0098)
– Quinn’s Woman -> Sag nicht nein (Quinn Reynolds & D.J.) Cora Verlag Julia Bestseller 0110

Women´s Fiction (2009)

  • Sunset Bay (2009)
  • The Best of Friends (2010)
  • Already Home (2011) Jennissimo

Einzeltitel bzw. noch nicht ganz zugeordnet

  • Supermom schlägt zurück
  • Märchen unter dem Wüstenhimmel (Happy End und dann…? / Und du liebst mich doch / Küss mich, Kronprinz)
  • Im Palast der sinnlichen Träume (Cora Verlag baccara 0251)
  • Nie vergass ich deine Liebe (Cora Verlag bianca)
  • Eine Braut zuviel (Cora Verlag baccara 0255)
  • Sterne der Liebe über Bahania (Cora Verlag bianca 0167)
  • So küsst nur ein Wüstenprinz (Cora Verlag baccara 0259)
  • Lieb mich doch einfach (Cora Verlag Julia Bestseller 076)
  • Cinderellas heiße Nacht (Cora Verlag Julia Bestseller 076)
  • Ja heißt für immer (Cora Verlag bianca 1618)
  • Du küsst so teuflisch gut (Cora Verlag baccara 1521)
  • IN den Armen des Prinzen (Cora Verlag baccara 0267)
  • Traummann mit Vergangenheit (Cora Verlag bianca 1663)
  • Kein Leben ohne Lia (Cora Verlag bianca exklusiv 0185)
  • Verführ mich mein Traumprinz (Cora Verlag Collection baccara 0276)
  • Bittersüße Stunden der Liebe (Cora Verlag Bianca Exklusiv 0189)
  • Noch ein Kuss und ich bin verloren (Cora Verlag Julia Festival 095)
  • Wie verführt man einen Mann (Cora Verlag Julia Festival 095)
  • Zauber der Wüste (Cora Verlag baccara 0282)
  • DAs Schicksal hat seinen eigenen Plan (Cora Verlag Bianca Gold 001)
  • Die Kraft der Liebe (Cora Verlag Julia Bestsell (er 0110)
  • Die gekaufte Braut des Scheichs (Cora Verlag Romana 1887)
  • Mami, geh nie wieder fort (Cora Verlag, Bianca Gold 004)
  • Entscheidung des Herzens (Cora Verlag, Bianca Gold 008)

2014 erscheint zudem als

Deutsche Erstveröffentlichung

The Wedding Ring Promise (1998) – Pleiten, Pech und Prinzen (Juli 2014) (vermutlich zu einer Serie gehörend?)

Über die Autorin:

Homepage: http://www.susanmallery.com

In Deutschland werden die Romane bisher von Cora sowie vom Schwesterverlag Mira Taschenbuch verlegt.

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 05: Küssen ist die beste Medizin

Susan Mallery – Küssen ist die beste Medizin

ISBN 978-3-86278-751-7 ISBN eBook 978-3-86278-793-7

Preis: 8,99 EUR

Deutsche Erstveröffentlichung im August 2013 bei Mira Taschenbuchverlag

Kurzbeschreibung:

Montana Hendrix hat eine Berufung: die Ausbildung von Therapiehunden. Denn was könnte besser sein, wenn man traurig oder krank ist, als mit einem Hund zu kuscheln? Leider sehen das nicht alle so. Als Montana in einer Klinik auf den Chirurgen Simon Bradley trifft, fliegen die Fetzen – und die Funken. So wütend Simon auch ist: Er erkennt, wie glücklich der Hundebesuch seine kleine Patientin macht, und bittet Montana, regelmäßig vorbeizukommen. Und wie das mit Frauen immer so ist – reicht man ihnen den kleinen Finger, nehmen sie gleich die ganze Hand. Und das Herz. Und die Seele. Und eh man sich versieht, ist man Hals über Kopf verliebt. Ein Zustand, für den es nur zwei Lösungen gibt: Weglaufen – oder bis ans Lebensende glücklich werden.

Willkommen zurück in Fool´s Gold. Susan Mallery lässt mit ihrem Roman „Küssen ist die beste Medizin“ dieses von Frauen dominierende Örtchen wachsen und gedeihen.

Schon im letzten Teil durften wir eine der Drillinge zu ihrem Glück begleiten. Dieses mal ist es die jüngste: Montana, welche ihre Berufung in der Ausbildung von Therapiehunden gefunden hat, darf sich mit dem Chirurgen Simon Bradley auseinandersetzen. Schon bei ihrer ersten Begegnung sprühen die Funken (wenn auch nicht aus Liebe :-D ) und dies macht die Aufgabe für Montana, diesen Mann in Fools Gold zu halten, nicht einfacher.

Die Autorin fügt in ihrem unterhaltsamen und humorvollen Roman nicht nur die Glut der Liebe hinein, sondern auch ernste Themen, wie hier die Folge von schweren Verbrennungen. Gefühlvoll und zu Tränen rührend erleben wir beim lesen die junge Kalindra, welche mit ihrer Geschichte einfach berührt.

Selbstverständlich dürfen wir aber auch miterleben, wie sich viele der bisher bekannten Personen/Paare entwickeln. Schwangere, kleine Babys, alte und neue Liebespaare und ein Geheimnis umhüllen die ganze Geschichte gekonnt.

Eine gelungene, kurzweilige Fortsetzung der Fool´s Gold Serie.

Was nicht passt wird küssend gemacht“ unter diesem Titel darf Nevada die dritte im Bunde demnächst nach ihrem Glück suchen.

© Tine Schweizer

Rezension – Susan Mallery ~ Der 48-Stunden-Mann

Susan Mallery – Der 48 Std Mann

ISBN 978-3-86278-474-5 Preis: 8,99 Euro

ISBN eBook 978-3-86278-545-2 Preis: 8,99 Euro

304 Seiten Originaltitel: Husband by the Hour

Veröffentlicht November 2012

Klapptext:

Deutsche Erstveröffentlichung

“Ich brauche einen Ehemann.” Nach einem Margarita und einigen Gläsern Tequila schaut Polizistin Hannah in Nick Archers blaue Augen und sieht die Lösung ihrer Probleme vor sich: Dieser sexy, aber zwielichtige Grundstücksmakler ist ihr Mann! Für ein Wochenende jedenfalls, an dem er beim ersten Treffen mit ihrer Mutter den glücklich Verheirateten spielen soll. Dass Hannah den echten nach genau fünf Tagen abgeschrieben hat, muss so niemand erfahren… Und tatsächlich spielt Nick seine Rolle glänzend, entpuppt sich nicht nur als Traum aller Schwiegermütter, sondern lässt auch Hannahs Herz höher schlagen. Schon träumt sie von einer Zukunft an seiner Seite, da kommt für alle die erschütternde Wahrheit ans Licht: Es existiert niemand mit dem Namen Nick Archer!

(Quelle und Copyright von Klapptext und Cover Mira Taschenbuch)

Es hat einen Moment gedauert, bis ich tatsächlich begriffen hatte, dass ich einige Charaktere aus diesem Roman schon kenne. Die Haynes Familie ist mir schon das eine oder andere mal bei den Romanen aus dem Cora Verlag begegnet.

Hier findet sich wieder eine wunderbare leichte Geschichte von Susan Mallery, um Liebe, Glaube, Familie. Sie hat hier eine Protagonistin ins Leben gerufen, die am Anfang zwar nicht gleich die Sympathie erweckt, aber im laufe der Zeit um so mehr. Ihr männlicher Gegenpart dagegen war von Anfang an einnehmend und sympathisch.

Auch die Familie Haynes kommt glaubwürdig und sympathisch rüber. Der Grundplot hat viel Potenzial, der größtenteils umgesetzt wurde ohne jedoch zuviel Schwere in die Geschichte zu bringen.

Es ist eine leichte Geschichte für nebenbei, die aber von besonderen Charakteren, Situationskomiken und interessanten Dialogen lebt. Hier ist genauso viel Mallery drin, wie draufsteht mit allem was man von ihr kennt.

 

Hometown Heartbreakers (Angabe ohne Gewähr)

- The best Bride  (Travis Heynes & Elizabeth)
- Marriage on Demand -> Süß, süßer, Rebecca (Austin Lucas & Rebecca) (Cora Verlag Julia Bestseller 076)
- Father in training – (Kyle Heynes & Sandy)
- Part time wife -> Glaub an diese Liebe Jill (Craig Haynes & Jill) Cora Verlag Julia Bestseller 0110)
- Holly and the Mistletow – > Mistelzweig und Weihnachtsküsse (Jordan Haynes & Holly)Cora Verlag Bianca 1859)
- Husband by the hour – > 48 Stunden Mann (Hannah Pace & Nick) Mira Verlag
- Good husband material -> Traummann gesucht (Gage Reynolds & Kari) (Cora Verlag Julia bestseller 0098)
- Completly Smitten -> Heiße Nächte in Texas (Kevin Harmon & Haley)Cora Verlag Julia bestseller 0098)
- One in a million -> So zärtlich wie Du (Nash Harmon & Stephanie)(Cora Verlag Julia bestseller 0098)
- Quinn’s Woman -> Sag nicht nein (Quinn Reynolds & D.J.) Cora Verlag Julia Bestseller 0110

©Tine Schweizer

 

Rezension – Nora Roberts u.a. – Frühlingszauber

Nora Roberts u.a. -  Frühlingszauber

ISBN: 978-3899-419-86-3 Preis: 9,99 Euro 476 Seiten

Erschienen im März 2012 beim Mira Verlag

In diesem Sammelband hat der Mira Verlag wieder vier wunderbare Autorinnen vereint mit Liebesgeschichten vom feinsten. Durch die Reihe durch, wurden charaktervolle Protagonisten geschaffen, die mit einfühlsamen Geschichten kombiniert wurden. Das führte zu einigen vergnüglichen kurzweiligen Stunden. Nachdem jede Liebesgeschichte für sich steht, können diese natürlich auch mit zeitlichen Abständen gelesen werden. Einfach für zwischendurch zum relaxen und träumen.

„Bist du verliebt, Mami“ von Nora Roberts kannte ich schon von einer anderen Auflage her. Während mir Jodi O`Donnell: Eine Frau wie Mariah eher unbekannt war. Die beiden Autorinnen Emilie Richards: Zwei Single – Eine Liebe und Susan Mallery: Auch du brauchst Zärtlichkeit sind mit natürlich wohlbekannt.

©Tine Schweizer

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 01: Stadt, Mann, Kuss

Susan Mallery – Stadt, Mann, Kuss

ISBN 978-3-89941-962-7 Preis: 8,99 Euro

Originaltitel: Chasing perfect Verlag: Mira Taschenbuch

Susan Mallery hat mal wieder bewiesen, dass sie eine Könnerin in ihrem Gebiet ist. Eine Geschichte zu Schreiben über die Liebe und das Leben mit seinen Schicksalen und Freuden.

Charity kommt in die kleine Stadt Fools Gold und soll dort die Stadtplanung übernehmen. Gleich bei ihrem Beginn stolpert sie über den berühmten Radrennfahrer Josh und kann sich – wie alle anderen Frauen, nicht seinem Charm entziehen. Doch hat sie Zweifel, ob er der richtige für sie ist. Außerdem warten noch viele andere Aufgaben auf sie, die sie lösen muss

Das Örtchen Fool´s Gold hat es mir wirklich angetan, mit seinen Charme der Häsuer, mit den interessanten Charakteren der Bewohner und natürlich mit seiner Art und Weise mit seinen Mitbewohnern umzugehen. Dazu wurden 2 interessante Hauptprotagonisten erschaffen, die das ganze noch abrunden. Aber nicht nur diese beiden, sondern auch andere Auftretende Personen, wie die Bürgermeisterin und die Partyplanerin haben mich für sich gewonnen.

Der Fokus dieser Geschichte lag hier zwar vorwiegend auf der Lebens- und Liebesgeschichte von Charity und Josh, aber uns wurde noch andere wirklich gute Nebenschauplätze geboten und auch eine Prise Spannung, wer das Geld und die Lebensmittel gestohlen hat.

Mit ihrem Lockeren Schreibstil vermittelt uns Susan Mallery alles was, man bei einem unterhaltsamen Roman erwartet. Romantik und Herzschmerz, er bringt mich zum lächeln und träumen. Am Ende hab ich es mit einem zufriedenen Seufzen zugeschlagen.

Der Übergang ist übrigens nahtlos zum darauffolgenden Teil „Ich fühle was, was du nicht siehst

.Ein Herrliche amüsanter Roman, der einen ein paar Stunden abtauchen lässt in eine andere Welt.

© Tine Schweizer

 

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 02: Ich fühle was, was du nicht siehst

Susan Mallery – Ich fühle was, was du nicht siehst

ISBN: 978-3-89941-979-5 Preis: 8,99 Euro Seiten 368

Originaltitel: Almost Perfect (2010) Verlag: Mira

Was für ein Kuddelmuddel in das Liz Sutton reingerät. Auf Grund einer Email reist sie in ihr kleines Heimatstädtchen Fool´s Gold, welches sie vor vielen Jahren fluchthaft verlassen hat. Dort will sie sich um ihre beiden Nichten kümmern. Worauf sie nicht vorbereitet war, war wieder Ethan über den Weg zu laufen. Dem Vater ihres Sohnes. Dieser versucht alles ihr das Leben schwer zu machen….

Sofort fühlte ich mich zu Liz Suttona angezogen. Eine Frau, die es nie leicht hatte, aber es doch schaffte sich ein gutes Leben zusammen mit ihrem Sohn aufzubauen. Mit ihr konnte ich leiden, lieben, bangen und hoffen.Sie ist eine sympathische Hauptprotagonistin, mit Schwächen und Fehlern. Obwohl es gerade bei den Kindern sehr emotional zugeht, schafft die Autorin dennoch einen Abstand und geht hier oft gar nicht so tief in diese Gefühle ein. Das hat mir manchmal ein wenig gefehlt, dafür hat sie mehr Wert auf Ethans Gefühlswelt gelegt und hier eine Dauerschleife eingelegt. Richtiges Knistern oder Spannung kam diesmal gar nicht so auf.

Insgesamt war es ein kurzweiliger, unterhaltsamer Roman, der aber nicht in der gewohnten Stärke von Susan Mallery aufgetreten ist. Aber sie hat bisher schon wirklich gutenRomane geschrieber, daher ist es für mich auch mal akzeptabel und ich freu mich schon auf die anderen beiden Teile. Denn dies ist schon der 2. Teil, der 1. Teil ist “Stadt, Mann, Kuss” und hat Josh und Charity als Hauptprotagonisten.

Der 3. Teil erscheint im März unter dem Titel „Wer hat Angst vorm starken Mann“ und hier bin ich sehr gespannt darauf, vorallem seit dem ich erfahren habe, dass hier der junge Raoul aus „Frisch Verlobt“ den männlichen Hauptpart eingenommen hat.

© Tine Schweizer

Drei Rezensionen – Susan Mallery ~ Positivly Pregnant Miniserie Teil 1-3

Durch meinen Kindle komme ich jetzt wieder auf Romane, die ich lange nicht mehr gelesen hatte. Nämlich die, die im Cora Verlag erschienen sind. Und nachdem ich eine meiner liebsten Autorinnen dort gefunden habe, konnte ich nicht umhin mir gleich welche runterzuladen. Eigentlich sind es drei, aber nachdem es sich hier um drei Freundinnen handelt und ich alle drei fast durchgehend hintereinander gelesen habe, werde ich eine Gesamtrezension verfassen.

Es handelt sich hier um die Miniserie von Susan Mallery „Positively Pregnant“

Wie eben geschrieben: der rote Faden durch die drei Romane sind die drei unterschiedlichen Freundinnen Noelle, Rachel und Crissy

Von Liebe stand nichts im Vertrag

Having Her Boss´s Baby

bianca 19   2/07 (Band 1589) Kindle 2,40 Euro Cora Verlag

Es ist ein leichter, unterhaltsamer Roman um die Liebe und ihre verrückten Wege. Die gerade 20jährige Noelle entdeckt, dass sie von ihrem verstorbenen Freund Jimmy schwanger ist. Was sie nicht erwartet ist, dass dessen Bruder Dev das Ruder in die Hand nimmt und sie um ihre Hand bittet. Eine reine Vernunftehe, die nach 2 Jahren wieder beendet sein soll. Doch was nicht im Vertrag steht sind die Gefühle…

Susan Mallery zeigt auch hier wieder ihren wirklich schönen Schreibstil, er ist weich und romantisch. Obwohl auch die Beschreibungen der Charaktere eher kurz ist, so lernt der Leser diese gut kennen. Es macht auch nichts, dass man schon das Ende vorraussieht. Wichtig ist, dass alles einfach rund und stimmig zusammenpasst und die Romantik nicht zu kurz kommt.

Für die schönen Stunden zwischendurch mit einem Hauch Erotik und viel Gefühl!

Ein unvergessliches Abenteuer

The Ladies Man

bianca 23   5/07   (Band 1596) Kindle 2,40 Euro Cora Verlag

Ein Roman über das Schicksal mit Liebe, Zweifel und Hoffnung und mit einer liebenswerten, wenn auch sehr aufdringlichen Familie. Aber die ist genau so wie eine Familie sein soll: für den anderen da

Zwei sich vollkommen Fremde treffen sich und haben eine schöne Nacht zusammen. Eigentlich die Art von Rachel, und daher ruft sie Carter auch nicht mehr an, obwohl er ihr seine Telefonnummer hinterlassen hat.. . Bis auf den Tag, wo sie 7!!! positive Schwangerschaftstests im Bad liegen hat. Ab hier geht die Geschichte rasant vorwärts und anders als es Rachel oder die Leser erwarten mit interessanten Wendungen. Die Protagonisten und vorallem auch Carters Familie sind sehr sympathisch. Das erotische Knistern zwischen den Zeilen ist spürbar und auch die Zweifel, die immer wieder bei Carter und Rachel aufkommen sind glaubhaft.

Wie gut, dass es dich gibt!

Her Last First Date

bianca 1   1/09 (Band 1658) Kindle 2,40 Euro Cora Verlag

Die Vergangenheit prägt,Crissy Phillips, denn sie ist der Meinung, dass sie nicht wieder glücklich werden darf, nachdem sie als junge Frau eine schwere Entscheidung treffen musste. Diese holst sie- gerade weil ihre Freundinnen alle schwanger sind, wieder ein und so begegnet sie Josh und ein paar außergewöhnlichen Menschen mit großen Herzen.

Spritzige Dialoge, die sämtliche Gefühlsebenen abdecken und sehr deutlich wiedergeben. Ich bewundere gerade Abbey, der es bestimmt nicht leicht gefallen ist, Crissy so uneingeschränkt Platz in ihrem Leben zu gewähren.

Fazit: Drei wirklich unterhaltsame Romane, mit viel Romantik und Herz. Wäre es kein Cora Roman hätte ich mir mehr erwünscht von den Protagonisten zu erfahren, aber für diese Romane ist es genau das richtige. Ich liebe Susan Mallerys Stil zu schreiben und den Personen ihre eigene Persönlichkeit zu geben.

Rezension – Susan Mallery ~ Super Mom schlägt zurück

Susan Mallery hat sich in „Super Mom schlägt zurück“ selber übertroffen. Der Titel gibt keines Falls her, was den Leser auf den nachfolgenden Seiten erwartet. Im Vorwort erfahren wir schon so einen kleinen Ausschnitt und starten gespannt in ihre Geschichte.

Waren bisher Liebe und Romantik im Vordergrund ihrer anderen Romane gestanden, so finden wir hier Mitleid und Bewunderung für die Mutter, die stark für ihr krankes Kind sein will. Sämtliche Facetten werden beleuchtet. Für die mutige Mutter, genauso wie die schwachen Momente. Gerade das macht sie so menschlich und natürlich. Sie ist keine überkandidelte Frau, der alles in den Schoss gefallen ist. Alleine der Glaube daran, dass ihr Wille etwas bewegen kann, gibt ihr die Kraft zu Kämpfen.

Als Mutter verstehe ich ihre Sorgen um ihr Kind und kann ihren Schmerz nach vollziehen. Ihre Stärke bezieht sie aus der Liebe zu ihrem Kind, der stärksten Liebe die es wohl auf Erden gibt.

Dieser Roman von Susan Mallery unterscheidet sich deutlich von ihren anderen. War bisher immer mehr die Leichtigkeit zu spüren, so wurde es diesmal ernst und herzergreifend traurig. Die Taschentücher sollten auf jeden fall bereit gehalten werden. Mehr als eine Träne ist mir beim lesen geflossen.

Obwohl sie hier ernsteThemen anschneidet, vergißt sie dabei nicht durch ihre Dialoge unterhaltsam zu gestalten. Ihre Protagonisten sind nie eintönig, sondern sie erfindet jeden von neuem mit einer eigenen Geschichte. Keinem ist einfach alles so in den Schoß gefallen. Ihre „Heldin“ hat Ecken und Kanten, was sie gerade so natürlich und sympathisch macht. Auch unser Held Nathan hat mit sich zu Kämpfen und braucht seine Zeit um sich zu entwickeln bzw. weiter zu entwickeln.

Hier habe ich eine neue Facette von Susan Mallery entdeckt, die mir genauso gut gefällt wie ihre ersten Romane.

©Tine Schweizer

______________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-899-419-412 Preis: 8,99 Euro Seiten:348 Originaltitel: Accidentally Yours 2008 Ersterscheinungstermin/D: Oktober 2011 Verlag: Mira

1. Wer zuerst kommt, küsst zuerst (Rezi)
2. Reden ist Silber, küssen ist Gold (Rezi)
3. Frisch geküsst ist halb gewonnen (Rezi)
4. Wer zuletzt kommt, küsst am längsten

Buchanan-Serie

Suche Köchin Biete Liebe

Habe Mutter, brauche Vater

Kenne alle, will nur eine

Tausche mich, nehme dich

Frisch verliebt (Rezi)

Frisch verlobt (Rezi)

Frisch verheiratet (Rezi)

Einzeltitel:

Märchen unter dem Wüstenhimmel

Gracie in Love

Demnächst erscheint

Stadt, Mann, Kuss… (Januar 2012)

Ich fühle was, was du nicht siehst (März 2012)

Wer hat Angst vorm starken Mann (Mai 2012)

Schönes Leben noch (Juli 2012)

Jennissimo (September 2012)

Rezension – Susan Mallery ~ Wer zuletzt küsst, küsst am längsten

Susan Mallery – Wer zuletzt küsst, küsst am längsten

Freund oder Feind, die Rollen scheinen bei Susan Mallery letzten Teil um die Titan-Geschwister klar verteilt zu sein! Die guten Skye, Izzy und Lexi sind mittlerweile mit ihren Herzensmännern zusammen und konnten sich einigermaßen von den Attacken ihren Halbbruders Garth Duncan erholen.

Dieser hat immer noch nur ein Ziel im Kopf: Die Vernichtung der Titans!

All dies haben wir nun schon miterlebt, den Kampf gegeneinander um Recht und Gerechtigkeit. Keiner konte voraussehen, dass beide Seiten eines Tages ein Gemeinsames Ziel haben werden …

Hier lernen wir die Schwester des Herzens der der 3 Titan Schwestern näher kennen. Dana ist keine leichte Persönlichkeit, sie hat ihre Prinzipien und hält sich strickt daran. Selbstbewusst stellt sie sich hinter die Schwestern und gegen ihren Gegner. Ihre Person ist sympathisch und ganz anders, als wie die Schwestern.

Die Anziehungskraft die Garth auf sie ausübt versucht sie tapfer zu ignorieren. Doch auch Garth rückt näher ins Lampenlicht des Geschehens und als Leser erfahren wir mehr über die Hintergründe und auch über seine Person. Bisher haben wir die beiden zwar schon in den ersten drei Bänden beschnuppern können, aber diesmal hat es die Autorin wirklich gut mit ihnen gemeint. Garth wird so richtig in die Mangel genommen :-) Mitleid ist etwas ganz neues, was ich mit so einem „Bösen“ Jungen empfunden habe. Aber auch Dana muss ihre Persönlichkeit überdenken!

Susan Mallery hat uns wieder in ein Auf- und Ab der Gefühle hinein manövriert. Kunstvoll lässt sie die Leser in die Geschichte eintauchen und am Ende kann es passieren, dass vor lauter Rührung die Tränen fließen. Natürlich ist wieder vieles hervorsehbar, doch das stört keineswegs. Gerade ihre Schreibweise, locker leicht und doch mit vielen Redewendungen, mit Witz, Spannung und romantischen Szenen versetzt macht das Buch zu einem puren Lesevergnügen. Das Izzy, Skye und Lexi nicht nur nebenbei vor gekommen sind, sondern aktiv im Geschehen eingebunden sind, ist noch ein besonders großer Pluspunkt!

Es ist ein absolut gelungenes Finale dieser Reihe!

Es tut mir fast Leid die Titan Geschwister zu verlassen und würde mir wünschen in einem der neuen Bände von Susan Mallery, den einen oder anderen mal wieder zu treffen und evtl. zu erfahren, wie es bei den Familienmitgliedern weitergeht. Genauso wie ich immer wieder mich freue von den Buchanans zu lesen.

Im Oktober erscheint ihr nächster Roman “Supermom schlägt zurück”! Weiter gehts dann mit der Fool´s Gold Reihe “Stadt, Mann, Kuss…” im Januar 2012, “Ich fühle was, was du nicht siehst” im März 2012, sowie “Wer hat Angst vorm starken Mann” im Mai 2012!!!

©Tine Schweizer

______________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-89941-831-6 Preis: 8,95 Euro Originaltitel: Hot on her Heels Seiten: 368

ErstveröffentlichungDeuschland: 10.06.2011 Verlag: Mira Taschenbuch

1. Wer zuerst kommt, küsst zuerst (Rezi)
2. Reden ist Silber, küssen ist Gold (Rezi)
3. Frisch geküsst ist halb gewonnen (Rezi)
4. Wer zuletzt kommt, küsst am längsten

weitere Bücher der Autorin

Buchanan-Serie

Suche Köchin Biete Liebe

Habe Muttr, brauche Vater

Kenne alle, will nur eine

Tausche mich, nehme dich

 

Frisch verliebt (Rezi)

Frisch verlobt (Rezi)

Frisch verheiratet (Rezi)

Einzeltitel:

Märchen unter dem Wüstenhimmel

Gracie in Love

Rezension – Susan Mallery ~ Frisch geküsst ist halb gewonnen

Titan3Nachdem Izzy den schweren Unfall auf der Ölplattform hatte und dadurch größtenteils erblindete zieht sich die junge Frau in ihr Schneckenhaus zurück. Nichts ist mehr da von der lebenslustigen, risiko bereiten jüngsten Titan Schwester. Daher gehen ihre Schwestern einen ungewöhnlichen Weg. Sie heuern Nick an, der Izzy auf seine Farm entführt und dort auf ungewöhnliche Art und Weise dazu bringen möchte, dass sie sich operieren lässt.

Dabei hat er hilfe von Aaron, der ungewöhnlicher aber sehr netter Typ ist und Rita, die sich um die Pferde kümmert.

Nach und nach werden Izzys Lebenssinne wieder erweckt. Einen großen Anteil hat hierbei auch Nick. Doch auch er hat seine Dunkle Vergangenheit. Und was hat er mit Garth, dem Halbbruder der Titan Schwestern zu tun, dessen Ziel es ist diese Familie zu vernichten?

Sehr lebendig beschreibt Susan Mallery die Entwicklung von Izzy. Das eine oder andere mag vielleicht ein wenig überzogen sein, aber das ändert nichts an der guten Unterhaltung. Die sehr Ichbezogen Izzy wird uns näher gebracht und ihre sympathischen Seiten aufgezeigt. Die anderen neuen Figuren wie Nick und Möchtegern Cowboy Aaron, der sich als Drama-Queen eine Hauptrolle verdient hätte, aber auch Rita werde mit ihrem eigenen Schicksal beschrieben. Mit diesem geht jeder unterschiedlich um. Bei Nicks Geschichte musst ich doch etwas schlucken.

Wir finden hier einen kurzweiligen, aber sehr unterhaltsamen Roman wieder, mit einer kleinen Überraschung zum Ende hin.

Nun würde man meinen, alle drei Titan Schwestern haben ihre Geschichte erzählt. Doch gibt es noch ein weiteres Band. Dieses erscheint im Juli 2011 unter dem Titel „Wer zuletzt küsst, küsst am längsten“. Und wie könnte es anders sein, muss auch das letzte Kind von Jed Titan – Garth -seine Sicht der Dinge erzählen dürfen.

©Tine Schweizer

________________________________________________________________________________________________

ISBN:978-3-89941-830-9 Preis: 8,95 Euro Originaltitel: Straight from the Hip Seiten:348 1. Auflage April 2011 Verlag: Mira

Titan3

Rezension – Susan Mallery ~ Reden ist Silber, Küssen ist Gold

Die Serie um die Titan Schwestern geht in die nächste Runde. Nachdem sich schon Lexi von ihrem Vater gelöst hat und ihr Glück gefunden, ist Skye dran ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Skye hatte immer schon das Bedürfnis ihrem Vater alles Recht zu machen um seine Anerkennung zu bekommen. Dafür hat sie Jahre vorher ihre große Liebe Mitch den Laufpass gegeben und einen älteren reichen Mann geheiratet.

Die Jahre sind vergangen, Skye ist Witwe mit einer kleinen Tochter und versucht es immer noch ihrem Vater recht zumachen. Dieser versucht wieder sie mit einem anderen Mann zu verkuppeln.

Mitch kehrt zurück als Held, aber mit einem Bein weniger und tiefen Narben auf der Seele. Seine Eingewöhnung läuft nicht leicht und Skye wiederzusehen reißt alte Wunden wieder auf.

Wer jetzt denkt, ist doch klar – sie sehen und sie lieben sich – kennt Susan Mallery noch nicht. Sie verleiht jedem Charakter seine eigenen tiefen Züge. So ist Skye unzufrieden mit sich selbst, immer noch das kleine Mädchen was befürchtet ihren Vater zu verlieren. Mitch dagegen ist vom netten Sunnyboy zu einem verbitterten Mann geworden.

Es geht auf und ab in der Geschichte und nicht nur, wegen dieser alten Liebe. Nein auch der Halbbruder Garth – der schon im ersten Teil große Probleme machte – ist wieder mit von der Partie. Er sorgt dafür, dass Skye Stiftung in Verdacht gerät unlautere Sachen getan zu haben. Auch Jed muss sich dem Gesetz gegenüber verantworten, für Gerüchte die sein unehelicher Sohn in die Welt gestreut hat. Wir erfahren leider immer noch nicht, Garth tieferen Beweggründe.

Susan Mallery versteht es mit Witz und Charme vergnügliche Lesestunden zu bereiten. Aber sie weiß auch, wie man den Charakteren Leben einhaucht, ohne das sie platt wirken. Übergangslos knüpft es am letzten Band an. Gefühle werden in vielerlei  Hinsicht mit eingewoben von Liebe und Leidenschaft bis Hass und Wut ist alles mit dabei.

Mir gefällt, dass die Entwicklung sich nicht auf wenige Seiten beschränkt, sondern dass Mitch und auch Skye die Zeit gegeben wird es selbst zu entwickeln. Gerade der Selbsthass nach dem Verlust des Unterschenkels ist sehr bildlich und nachvollziehbar.

Dieser Roman ist fast noch besser als der erste.

Eine wunderbare Serie, die schon im April mit dem nächsten Teil mit Izzy „Frisch geküsst ist halb gewonnen“ weitergeht.

©Tine Schweizer

____________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3899418125 Preis: 8,95 Euro Originaltitel: Lip Service Verlag: Mira

Rezension – Susan Mallery ~ Wer zuerst kommt, küsst zuerst

Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen.

Endlich ist es soweit. Susan Mallery hat ihre neue Serie auf Deutsch veröffentlicht. Diesmal widmet sie die Serie den drei Titan Schwestern Lexi, Skye und Izzie sowie deren Freundin Dana.

 

Gleich im ersten Teil geht es hoch her. Lexi Titan steht kurz davor, alles was sie sich selber aufgebaut hat zu verlieren, als ihr Geldgeber das Darlehen sofort zurückverlang. Cruz Rodrigez hat ein Ziel: er möchte in der höheren Gesellschaft anerkennung finden. Dies führt die beiden zusammen zu einer geschäftlichen Verlobung. Doch ihre Gefühle können die beiden doch nicht ganz außer acht lassen.

Allerdings stehen sie sich dabei selber am meisten im Weg.

 

Ein gelungener Start der Serie. Susan Mallery hat einen flüssigen und mitreißenden Schreibstil, der sehr gefühlvoll und romantisch ist und dadurch zum Träumen einlädt. Freundschaft ist auch hier ein großer und wichtiger Bestandteil.

 

Man sollte diesen Teil wirklich als Start einer 4bändigen Serie sehen, denn es werden einige Handlungsstränge entwickelt, teilweise die Vergangenheit betreffend. Nicht alle werden bis zum Ende geführt, wodurch klar wird, das es noch im nächsten Band eine Rolle spielt. Das bereit viel Vorfreude und natürlich die Hoffnung auch weiterhin zu erfahren, wie es bei Lexi weitergeht.

©Tine Schweizer

_________________________________________________________________________________________

ISBN:978-3-89941-792-0 Preis: 8,95 Euro Originaltitel: Under her Skin Verlag: Mira

 

1. Wer zuerst kommt, küsst zuerst
2. Reden ist Silber, küssen ist Gold (Februar 11)
3. Frisch geküsst ist halb gewonnen (April 11)
4. Wer zulest kommt, küsst am längsten (Juli 11)

weitere Bücher der Autorin

Buchanan-Serie

Suche Köchin Biete Liebe

Habe Muttr, brauche Vater

Kenne alle, will nur eine

Tausche mich, nehme dich

 

Frisch verliebt (Rezi)

Frisch verlobt (Rezi)

Frisch verheiratet (Rezi)

Einzeltitel:

Märchen unter dem Wüstenhimmel

Gracie in Love

 

%d Bloggern gefällt das: