Autoreninterviews

Leser fragen – Autoren antworten (Helene Henke)

In dieser Woche könnt ihr Fragen an Helene Henke stellen.

Helene Henke wurde im November 1964 in Krefeld geboren. Seit über 22 Jahren teilt sie ihr Leben mit ihrem Mann, der sie auch bei ihre Ideen immer unterstützt. Nachdem sie sich zwei Berufsausbildungen und einige Jahre ihren Söhnen (heute 12 und 20 Jahre) gewidmet hat, fand sie die Muße zum Schreiben – ihrer großen Leidenschaft, die bisher aus Zeitmangel zu kurz kam. Durch viele Schreibversuchen mit Höhen und Tiefen sammelte sie ihre Erfahrungen. Seit einigen Jahren arbeitet sie in einem Multiplexkino, aus dem sie sich auch ihre Anregungen und Inspirationen zieht. Außerdem gibt ihr diese Arbeit auch die nötige Freiheit für ihr schriftstellerisches Schaffen. Bücher haben immer eine wichtige Rolle in ihrem Leben eingenommen.

Im Juli 2008 erschien ihr Debütroman „Das Rote Palais“ – Die Totenwächterin, als Beginn einer Triologie im Sieben Verlag. Ein Jahr später ging dann auch der 2. Teil „Das Rote Palais – Der Gottvampir“ in die Läden.

Ihr habt nun sieben Tage Zeit um Eure Fragen an die Autorin zu stellen. Diese schickt ihr bitte an: schweipa@web.de Betreff: Helene Henke

Dieses Interview erscheint dann in der folgenden Woche auf www.buchbote-blog.de und hier

Unter allen Einsendern wird ein Buch der Autorin verlost.

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s