Rezensionen 2009

Rezension – Carly Phillips ~ Heiß, heißer … und dann?

1. Heiß…: Warme Hände auf harten Muskeln, Massageöl auf weicher Haut und hinterher: Zu zweit in den Whirlpool! Seit Brianne privat den verletzten Detective Jake Lowell behandelt, bekommt der Begriff „Physiotherapie“ für sie eine ganz neue Bedeutung. 2. Heißer…: Was möchten Männer im Bett? Die Journalistin Rina Lowell will es herausfinden und darüber in ihrer Sexkolumne berichten. Aber bei ihrem Kollegen Colin stößt der Plan auf erbitterten Widerstand. Rina ahnt nicht warum: Wenn schon erotische Feldforschung, dann doch lieber mit ihm! 3. … und cool!: Ein letztes Mal guter Sex! Entschlossen verbringt Samantha eine Nacht mit dem Barkeeper Mac. Sie braucht das einfach, um sich dann auf eine kühl-kalkulierte Vernunftehe einzulassen. Doch der One-Night-Stand mit Mac ändert alles: Von wegen Schluss mit Lust – einmal ist keinmal!

Der Titel des Buches verspricht genau das, was es bietet. Heiße Unterhaltung. Schon auf der ersten Seite prickelt die Erotik nur noch.

Wer etwas tiefgründiges sucht ist hier falsch. Aber das steht hier auch nicht im vordergrund. Mit 3 Erotischen Geschichten bietet Carly Phillips ein ein paar Stunden Unterhaltung.

Alle 3 Geschichten haben einen anderen Plot, auch wenn es am Ende aufs selbe rausgeht 🙂

Wunderbar finde ich die Verknüpfung der Bücher untereinander.

Im 2. Teil führen die Fäden die Bücher „Heiß“, sowie die unter dem Titel „Verliebt skandalös und sexy“ erschienenen 3 Kurzgeschichten, zueinander. Das Wiedersehen mit den bekannten Protagonisten und vorallem mit Emma fand ich sehr schön

Der Schreibstil ist flüssig und auch wenn vieles in den Sexszenen angedeutet sind, wird der Fantasie noch genug Platz gelassen. Beim 3. Teil merkt man jedoch, das der Stil leicht anders ist und das läßt sich wohl damit begründen, das dieses Buch viel früher geschrieben wurde.

Mein Fazit: eine erotische Unterhaltung für kurzweilige Stunden einfach zum abschalten.

© Tine Schweizer

____________________________________________________________________________________________

ISBN: 9783899416848 Preis: 7,95 Verlag: Mira Taschenbuch

Originaltitel: Body Heat (2001), Simply Sexy (2002), Brazen (1999)

Die Verknüpfung besteht zu

Verliebt skandalös und sexy vom Mira Taschenbuch Verlag ISBN:3-89941-176-5 Preis: 6,95

Weitere Rezensionen hier auf dem Blog:

Trau dich endlich (Heyne)

Fang schon mal ohne mich an (Mira)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension – Carly Phillips ~ Heiß, heißer … und dann?

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s