Rezensionen 2009

Rezension – Cherry Adair ~ Nimm mich

Mit diesem Roman verspricht Cherry Adair die Reise ins erotische. Und es wird nicht zuviel versprochen, mit sehr vielen heißen Szenen

Der Beginn ist schon ungewöhnlich, denn die meisten Liebesromanplots enden eher mit einer Hochzeit. Hier beginnen sie damit. Ein starker gutaussehender Held, mit vielen Ecken und Kanten. Sowie eine herzerfrischende Protagonistin, die weiß was sie will. Einerseits sehr selbstbewußt, andererseits bereit sich ihm hinzugeben und unterzuordnen. Mit ihrem direkt Schreibstil und ihren recht bildlichen Ausführungen läßt die Autorin auch ihre Leser miterleben. Die erotischen Spannungen im Buch sind fast hautnah fühlbar. Die Charaktere sind schön beschrieben, nicht zu oberflächlich, aber auch nicht zu tief. Genau richtig für diese Art von Roman. Zu viel eingehen in die Psyche hätte den ganzen Plot gestört.

Das meiste ist natürlich eher vorhersehbar. Dennoch eine erotische kurzweilige Unterhaltung für graue und nasse abende, daheim auf der Couch geeignet.

©Tine Schweizer

____________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3899416459 Preis: 8,95 Euro Verlag: Mira Taschenbuch

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension – Cherry Adair ~ Nimm mich

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s