Rezensionen 2009

Rezension – Kerstin Gier ~ Fisherman´s Friend in meiner Koje

Ein Segelkurs kann wirklich sehr aufregend sein – und lustig dazu. Und auf jeden Fall ist er manchmal sinnvoller als eine Kontaktanzeige … Judith verliebt sich unsterblich in den Segellehrer, den sie irrtümlicherweise für eine moderne Ausgabe von Käpt’n Sparrow hält. Rebecca sehnt sich nach einem aufregenden Seitensprung auf hoher See, nur Bille möchte wirklich Segeln lernen. Und nebenbei ihren unerträglichen Freund eifersüchtig machen. Mit von der Partie auf der stürmischen Ostsee: alte und junge Seebären, Ehepaare mit erstaunlichen Macken und jede Menge Fisherman’s Freind extra strong. Eine verwickelte, sehr witzig erzählte Liebesgeschichte, bei der sich auch Landratten bestens amüsieren werden.

Gleich im Anschluss zu „Männer und andere Katastrophen“ habe ich dieses Buch aufgeschlagen. Und schon mit ihrem 2. veröffentlichten Roman (im übrigen die Fortsetzung zu den Männern und andere Katastrophen), merkte man eine Steigerung ihres Schreibstils. Wieder mit sehr viel Humor, werden die Alltäglichen Dinge aufs Korn genommen, genauso wie Eigenheiten verschiedenere Charaktere z.b. die von Judiths Freund, der immer nen Passenden Kinderreim auf den Lippen hat. Mit ihren sehr detaillierten Schilderungen entführt uns Kerstin Gier in die Welt der Segler, bzw. denen die es werden wollen. Mit neuen Charakteren und eine Prise Krimi ist dieser Folgeroman gut gelungen. Auszüge aus Billes Geheimen Tagebuch locken zusätzlich noch das kichern heraus. Viele liebenswerte, aber auch die negativen Macken unserer Mitmenschen werden hochgenommen und mit Ironie und Witz versehen. Nicht nur im Urlaub auf hoher See ist diese kurzweilige Geschichte lesenswert, sondern auch daheim auf der Couch mit einer heißen Tasse Kakao.

Noch eine Anmerkung zu diesem Cover: ich finde es grausam und nur aufgrund dessen hätte ich dieses Buch nie einen 2. Blick gewürdigt. So kann man sich abschrecken lassen. Also wer das Buch noch nicht kennt, nicht vom Cover abschrecken lassen!!!

©Tine Schweizer

__________________________________________________________________________________________________________

ISBN: 3404161726 Preis: 7,99 Euro Verlag: Lübbe Ersterscheinungsdatum 31.03.1998

Weitere Rezensionen von Kerstin Gier Büchern:

Männer und andere Katastrophen

Rubinrot

Für jede Lösung ein Problem

In Wahrheit wird vielmehr gelogen

Bericht von der Leseung in Ingolstadt

Interview mit Kerstin Gier

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s