Rezensionen 2010

Rezension – Carly Phillips ~ Für eine Nacht

Liebe fürs Leben – oder nur für eine Nacht?

Nachdem Roman und Rick unter der Haube sind, ist nun Chase als letzter der drei Chandler-Brüder an der Reihe, endlich die Frau seiner Träume zu finden. Dies stellt sich als äußerst schwierig heraus, denn seine Auserwählte ist nach der ersten gemeinsamen Nacht spurlos verschwunden. Chase kennt nicht einmal ihren richtigen Namen.

Bei Recherchen in Washington begegnet der Journalist Chase einer geheimnisvollen Frau, die sein Leben schlagartig verändert. Nach der ersten gemeinsamen Nacht überstürzen sich die Ereignisse: Die schöne Unbekannte hat mehr mit seiner Story zu tun, als er anfänglich vermutete. Und sie schwebt in großer Gefahr. Chase setzt alles daran, seine Traumfrau zu retten.

Alle guten Dinge sind nun mal drei. Nach diesem Motto hat auch der älteste der drei Chandler Brüder nun seine Geschichte bekommen. Schon der Anfang war eher ungewöhnlich, denn so wie wir ihn kennen gelernt haben in „Der letzte Kuss“ und „Tag der Träume“ ist er ein eher bedachter Mann. Aber er begegnet Sloane die einen richtig schlechten Tag hatte und um beide ist es geschehen. Neu ist das ein leicht kriminalistischer Hauch mit eingebaut wurde. Leider wurde aus einer guten Grundgeschichte nicht wirklich mehr gemacht. Bei den ersten beiden Büchern war es ja noch ok, aber jetzt beim 3. habe ich etwas anderes erwartet, als jemanden der Angst hat sich zu binden, weil er denkt dann wäre sein Leben vorbei. Aus vielen Möglichkeiten wurde nichts gemacht und zwischen drin war es eher anstrengend zu lesen, das immer wieder die selben Gedanken gewälzt wurden. Das Samson eine viel größere Rolle spielen kann, habe ich mir im 2. Band schon gedacht. Welche finde ich sehr interessant und schön zu sehen, wie er sich entwickelt. Doch letztendlich wurde in vielem zu wenig auf ihn eingegangen. Schön, das wir natürlich erfahren, was aus Roman und Charlotte und Rick und Kendall und natürlich ihrer Mama Raina, die alte Kupplerin geworden ist. Vielleicht wäre es anders, wenn ich nicht direkt zuvor die ersten beiden Teile gelesen hätte.

Letztendlich ist es höchstens eine nette Geschichte bei der viel Potential verschenkt wurde.

©Tine Schweizer

____________________________________________________________________________________________
ISBN:
3453491084 Preis: 7,95 Euro  Originaltitel: The Heartbreaker Verlag: Heyne

Weiter geht es mit den Chandler Brüdern in

1. Der letzte Kuss

2. Tag der Träume

Außerdem Rezensionen zu

Heiß, heißer und dann…?

Trau dich endlich!

Fang schon mal ohne mich an

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s