Rezensionen 2010

Rezension – Lynsay Sands ~ Immer Ärger mit Vampiren

Bastien Argeneau ist ein Workaholic und ewiger Junggeselle. Als sein Bruder Lucern und dessen Verlobte Kate Leever heiraten wollen, bittet Kate ihn, für die Dauer der Hochzeitsfeierlichkeiten ihre Cousine Terri zu beherbergen. Doch damit bringt sie den Eigenbrötler Bastien in arge Bedrängnis. Denn wie soll er vor Kates Cousine verbergen, dass er in Wahrheit ein Vampir ist? Und wie soll er sich der unwiderstehlichen Anziehungskraft erwehren, die die hübsche Terri auf ihn ausübt?

Mit “Immer Ärger mit Vampiren” veröffentlichte Lynsay Sands ihren 4. Roman aus der Argeneau-Reihe. Bastien soll Kate´s Cousine Terri bei sich beherbergen, ohne das sie merkt, das er ein Vampir ist. Wie soll es anders sein, die beiden verlieben sich. Wer die Vorgänger kennt, weiß um die Probleme der Familie und des Vampirseins. Hier tritt dies aber eher im Hintergrund. Vom Plot her gut, leider wurde nicht soviel daraus gemacht wie gehofft. Mir fehlte hier ein wirklicher Höhepunkt. Kleine Aufregungen zwischendurch bringen leider nicht, das gewünschte Nervenkitzel. Es ist immer noch ein schönes Buch für zwischendurch. Läßt sich leicht und flüssig lesen, kann aber mit den Vorgängern leider nicht mithalten. Hier hoffe ich auf den nächsten Band “Vampire habens auch nicht leicht”, der im SEptember erschienen ist.

Lynsay Sands hat sich bis zu dieser Vampirreihe eher im Historischen Romanbereich angesiedelt und etabliert gehabt. Sie studierte Psychologie und ist der Ansicht, das Humor “in allen Lebenslagen hilft”. Mit dieser Serie gelang ihr in der USA der große Durchbruch.

©Tine Schweizer im Dezember09

____________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-8025-8200-4 Preis:9,95 Euro  Originaltitel: Tall, Dark and Hungry Verlag: Egmont-Lyx

Anmerkung zur deutschen Ausgabe:
Die Publikationsreihenfolge der Romane entspricht nicht der Reihenfolge der Originale: Band 1 der deutschen Ausgabe entspricht Band 2 der Originalausgabe, Band 2 der deutschen Ausgabe entspricht Band 3 der Originalausgabe. Da die einzelnen Romane dieser Reihe selbständig sind, können sie in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.

Advertisements

2 Kommentare zu „Rezension – Lynsay Sands ~ Immer Ärger mit Vampiren

  1. hallo,

    Habe das Buch auch gelesen. Ich fand es ziemlich gut und aucxh sehr witzig geschrieben. Leider muss ich aber auch kritisieren, dass meist immer dasselbe Motiv bei ihren Büchern ist. Ich habe die englischen Varianten , die noch nicht auf deutsch erschienen sind auch gelesen und dort findet sich bis zum Rogue Hunter meist ein ähnliches Motiv.

    Oder was meinst du?

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s