Rezension Hörbuch 2010

Rezension – Rubinrot (Hörbuch)

 

Knapp ein Jahr, nachdem ich Rubinrot gelesen habe, konnte ich es auch als Hörbuch genießen. Und ein Genuss war es wieder, Kerstin Giers Worte – gesprochen durch Sascha Icks zum leben erweckt zu bekommen. Nachdem das Buch selber schon oft Rezensiert wurde, hier ein Lob wegen der Durchführung des Hörbuchs.

Natürlich ist es erstmal etwas anders. Gerade die schöne Gestaltung des Buches, hat dies zu einem besonderen Genuss gemacht. Allerdings habe ich nun beim Hörbuch, die eine oder andere Passage intensiver miterlebt. Sascha Icks konnte die Personen recht gut wiedergeben. Und auch wenn das äußere rosa ist, eines darf nicht unerwähnt bleiben. Jungs und Alt, Groß und Klein, Mann wie Frau sind davon gefesselt. Mein Mann hörte durch Zufall mit und war nicht dazu zubringen loszufahren und seine Erledigungen zu machen. Mein Sohn hat sich es mittlerweile auch angehört und wollte gar nicht mehr schlafen gehen. Wenn das Buch nicht rosa gewesen wäre, hät er es vielleicht sogar gelesen :-). Nur das es „mittendrin“ aufhört fand er nicht toll und wartet nun auf das nächste Hörbuch.

Auf 4 CDs verteilt fand Gwendolys Erlebnisse einen würdigen Platz, auch wenn bei 192 Minuten doch die eine oder andere Kleinigkeit weggelassen werden musste.

Für mich war es eine wunderbare Wiederholung und Vorbereitung auf Saphirblau, welches mittlerweile im Handel erhältlich ist.

©Tine Schweizer

__________________________________________________________________________________________________________

ISBN: 340126334X Preis: 19,95 Euro Verlag: ARENA Sprecherin: Sascha Icks Alter: ab 10 Jahre

Rezension des Buches

2 Kommentare zu „Rezension – Rubinrot (Hörbuch)

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s