Rezensionen 2010

Rezension – Mary Janice Davidson ~ Traummann an der Angel

Dr. Frederika Bimm, kurz Fred genannt, ist eine Meerjungfrau. Doch weder ist sie blond, noch wohlproportioniert und schon gar nicht keck. Im Wasser ist sie allerdings ganz in ihrem Element. Umso schlimmer, dass offenbar jemand den Hafen ihrer Heimatstadt mit Abwässern vergiftet. Fred muss den Schuldigen finden! Unterstützung erhält sie dabei von dem attraktiven Meeresbiologen Thomas und dem ungezähmten Prinz des Unterwasservolkes, der Fred zu seiner Frau machen will. Schnell schlagen die Wogen der Gefühle hoch …

Eine ganze Weile bin ich um dieses Buch herumgeschlichen, weil die Bewertungen so unterschiedlich sind. Allerdings war ich positiv überrascht. Fred ist eine Meerjungfrau, die unter Menschen aufgewachsen ist. Das Buch geht schon ungewöhnlich los, indem Fred ihre Mutter und ihren Vater in einer intimen Situation erwischt. Die Reaktion darauf ist auch eher ungewöhnlich. Die Dialoge sind spritzig. Mit viel Humor und Ironie findet Freds Leben eine neue Wendung, wobei ein Meeresbiologe und der Prinz vom schwarzen Meer eine große Rolle spielt. Fred ist eher chaotisch im denken und handeln, aber das macht es auch interessant. Erotische Spannung taucht hier nicht wirklich auf, denn die intimen Situationen sind dazu teilweise zu ungewohnt bzw. teilweise ohne großes Gefühl eher sehr direkt beschrieben.

Überrascht war ich dann eher, als auf Seite 221 plötzlich die Danksagung der Autorin stand. Danach folgte – wie groß auf dem Cover angekündigt – die Bonusstory (Monsterliebe). Leider hatte sie mit dem Thema Meerjungfrau – welches mich gerade gefangen hielt – nichts zu tun, sondern mit Vampiren und Werwölfen. Gleich auf der ersten Seite hat mir ein Satz gegen die Deutschen im allgemeinen und dem Holocaust, etwas die Leselaune genommen und so ist die Bonusstory erstmal aufs Eis gelegt. Ich hätte mir mehr über die Protagonisten des Hauptteil hier gewünscht.

Ein humorvolles Buch (mit kleinen Unebenheiten), welches wunderbar die Zeit vertreiben kann. Außerdem etwas anderes zu dem vorherrschenden Vampirbüchern.

©Tine Schweizer

_________________________________________________________________________________________________________

ISBN: 9783802582509 Preis: 8,95 Euro Originaltitel: Sleeping with the Fishes (Bonusstory: Monster Love) Verlag: Egmont-Lyx

2. Teil Mehr Mann fürs Herz

3. Teil Unter Wasser liebt sich´s besser (erscheint im Mai 2010)

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s