Rezensionen 2010

Rezension – Lena Gold ~ Voll auf Ex-Kurs

DAS Buch für alle, die schon einmal Liebeskummer hatten

Sind Sie schon mal verlassen worden? Nein? Dann hatten Sie entweder Glück – oder Sie leben zölibatär. Auf mich trifft leider keines von beidem zu, denn meine große Liebe hat mit mir Schluss gemacht. Seitdem bin ich todunglücklich. Ich – das ist Pia, 33, Texterin in einer Werbeagentur. Er – das ist Sebastian, 35, Musikproduzent. Wir waren DAS Traumpaar! Und ich will ihn zurück! Nur – wie stellt man das an? Ich bin ratlos. Aber dann stolpere ich im Internet über die Lösung: Mit einem Coach! Und zwar beim Seminar „Voll auf Ex-Kurs“.

Eine witzige und schräge Komödie mit einer liebenswert unperfekten Heldin!Pia ist verlassen worden von ihrem Freund Sebastian. Das stürzt sie in ein tiefes Loch des unglücklich seins. Wäre ja nicht so, das sie ganz alleine dastehen würde. Nein ihr Noch-Mann steht ihr auch zur Seite und tröstet sie (was für ein Mann). Als sie dann noch ihren Job verliert ist die Krise perfekt. Doch Abhilfe bekommt sie durch einen Coach beim Seminar „Voll auf Ex-Kurs“, der ihr genau erklärt, wie sie zu 99% ihren Sebastian zurückbekommt. Natürlich ist es auch von Vorteil, das sie hier Lars kennen lernt. Doch was will sie wirklich?

Wir erleben Pia, wie sie erstmal von einer Selbstmitleidskatastrophe in die nächste fällt. Doch irgendwann rappelt sie sich auf und nimmt ihr Leben wieder selbst in die Hand.

Der Roman ist witzig, realistisch, aber sehr kurzweilig geschrieben. Ironie darf hier auch nicht fehlen und schon hat man eine humorvolle Unterhaltung.

Pia ist eine alles andere als perfekte Heldin. Sie hat ihre Macken und ist von der perfekten Modelfigur um mindestens 2 Kleidergrößen Entfernt. Doch genau das macht sie sympathisch.

Auch wenn man sie ab und an schütteln möchte, um sie auf den richtigen Weg zu bringen.Selbst bis kurz vor Schluss war es nicht wirklich klar, für wen sie sich entscheidet und das Ende gibt nochmal eine Highlight zum mit weinen.

Die Kapitel sind immer wieder mit kleinen Unter-Überschriften versehen, um eine kleine Zeitangabe zu erhalten. Dies ist nochmal ein zusätzliches kleines Plus bei diesem Unterhaltsam geschriebenen Roman, der nicht nur bei Liebeskummer gelesen werden kann.

Lena Gold, 1972 in der Nähe von Neuss geboren, hat als Studentin fast jeden Job gemacht, den man sich vorstellen kann, bevor sie zum Schreiben kam. Sie schreibt für verschiedene Zeitungen und Frauenmagazine und verfasst außerdem Drehbücher. Mit »Voll auf Ex-Kurs« legt sie jetzt ihren ersten Roman vor. Lena Gold lebt als freie Autorin in Hamburg und hatte eigentlich noch nie Probleme, den Mann zurückzuerobern, den sie auch wirklich zurückhaben wollte.

©Tine Schweizer

__________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-442-47168-3 Preis: 7,95 Euro Verlag: Goldmann


2 Kommentare zu „Rezension – Lena Gold ~ Voll auf Ex-Kurs

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s