Rezensionen 2010

Meine 150. Rezension – Eileen Wilks ~ Dunkles Verlangen

Ich freue mich sehr heute meine 150. Rezension auf diesem Blog online stellen zu können!

FBI-Agentin Lily Yu und ihr Gefährte, der Werwolf Rule Turner, werden vom Geheimdienst engagiert, um Politiker zu entlarven, die ein Bün

dnis mit Dämonen eingegangen sind. Da geschieht ein grausamer Mord, der nur von einem Dämon verübt worden sein kann. Lily

bittet die Agentin Cynna Weaver und den Magier Cullen Seabourne um Hilfe. Ein Wettlauf gegen

die Zeit beginnt, während die v

ier versuchen herauszufinden, wer hinter den dämonischen Angriffen steckt. Im Laufe der Ermittlungen kommen sich Cynna und Cullen näher, und schon bald entwickelt sich eine Leidenschaft zwischen den beiden, die ganz eigenen Gesetzen folgt.

Am Anfang viel es mir eher schwer wieder rein zukommen in die Geschichte, so viele Daten, Namen und Fakten, soviele Handlungsstränge die begonnn wurden. Aber nach einer Einlesungsphase war ich wieder gefesselt und konnte nicht mehr aufhören bis die letzte Seite gelesen war. Auch wenn man sich

oft eher konzentrieren musste um den ganzen Fäden folgen zu können, die gesponnen wurden.

Eileen Wilks versteht es eine Zukunftsvision zu schaffen, gemischt mit Paranormalen und einer kleinen Liebesgeschichte. Allerdings steht hier die Erotik nicht im Vordergrund (was bei den meisten Paranormalen Romanen ja so ist), was aber dem ganzen keinen Abbruch tut. Wer das Phantastische mag, mit spannenden Handlungsbögen und überraschenden Wendungen, wird dieses Buch mögen. Wer eine Paranormale Liebesgeschichte mit viel Erotik erwartet wird hier nicht fündig werden. Die Magie spielt hier eine immer größere Rolle.Grenzen zwischen gut und Böse verschieben sich.

Die Hauptprotagonisten Lily und Rule werden hier noch sympathischer und wir erfahren mehr über ihre Gefühle zueinander. Aber auch ihr Vertrauen aufeinander wächst.

Aber nicht nur die beiden spielen wieder tragende Rollen, nein auch Cullen und Cynna haben ihren einschneidenden Part hierbei.

Die Welt ist im Wandel, die Magie kehrt zurück und die Folgen hiervon sind nicht absehbar – und genau das vermittelt die Autorin sehr anschaulich.

©Tine Schweizer

__________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3802582219 Preis: 9,95 Euro Originaltitel:Blood Lines Verlag: Lyx

Wolf Shadow 1 – Verlockende Gefahr

Wolf Shadow 2 – Magische Versuchung

Wolf Shadow 4 – Finstere Begierde

Wolf Shadow 5 – Tödliche Versprechen (erscheint im September10)

Ein Kommentar zu „Meine 150. Rezension – Eileen Wilks ~ Dunkles Verlangen

  1. Hi Tine,

    ich gratuliere Dir!
    150 Rezensionen muss man erst einmal schreiben.
    150 Bücher die Du vorgestellt hast.
    Wahnsinn !

    LG Ela

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s