Benjamins Rezension

Benjamins Rezension – Mary Pope Osborne – Das Magische Baumhaus 40

Diesmal müssen Anne und Phillip wieder einen Künstler finden. Sie suchen den zukünftigen Jazzkönig, Louis Armstrong.

Das Buch habe ich bei einer der Lesung von Mary Pope Osborne bekommen und gleich angefangen zu lesen. Auch während der Lesung habe ich schon ein bischen über den Inhalt erfahren.

Die Lesung war sehr schön. Die Autorin hat was in Englisch gelesen. Frank -Lorenz Engel hat dies später in Deutsch vorgelesen. Es war richtig spannend. Eine Journalistin, war zum Übersetzen der Fragen dabei.

Man konnte sich Autogrammkarten holen. Leider konnte die Autorin nicht selber Unterschreiben, weil sie was an der Hand hatte. Dafür konnte man sich einen Stempel mit ihrer Unterschrift holen. Der Hörbuchsprecher Frank-Lorenz Engel hat auch die Bücher unterschrieben.


Die Geschichte handelt von Geistern und Musik. Sie war spannend und lustig.

Das Buchcover ist etwas anders gestaltet als die vorangegangenen Bände. Aber es ist dadurch noch schöner geworden.

Piratenspuk am Mississippi ist das 40. Buch der „Magischen Baumhaus“-Reihe. Seit 10 Jahren veröffentlicht Mary Pope Osborne diese Bücher.

Freue mich schon auf viele weitere Bücher von ihr.



Euer Benjamin

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s