Allgemeines

30. Tag 31 Tage ~ 31 Bücher

Die letzten Tage war ich privat wieder sehr eingespannt, daher konnte ich hier nicht schreiben, wie gewollt. Die letzten beiden Tage lasse ich einfachhalber weg, denn wirklich was zu verfilmten Bücher kann ich gar nicht sagen. Aber dafür über das Buch, welches ich gerade lese. Und weil ich schon so lange nichts mehr geschrieben habe, sag ich euch auch gleich was ich gerade höre.


Tag 30 – Das Buch, das du zurzeit liest

Lisa Cach – Der Preis der Begierde

mit vorsicht habe ich mich diesem Buch genähert. Denn ich hatte schon Angst, das es mir zu pornografisch wäre. Doch bisher bin ich auf Seite 90 und find es richtig gut. Schaun wir mal wie es weitergeht. Zum lachen hats mich aufjedenfall schon gebracht.

Er ist der Herr des Hauses. Sie ist die Herrin seiner Begierden … Die Architektin Emma ist verzweifelt: Sie findet einfach keinen Job. Widerstrebend nimmt sie deshalb das Angebot an, als Hausmädchen für den reichen und attraktiven Russ zu arbeiten. Doch schon bald bittet der charmante Millionär um Dienstleistungen der besonderen Art. Emma willigt ein und wird seine bezahlte Geliebte. Schnell wird aus dem pikanten Arbeitsverhältnis mehr …Die Architektin Emma ist verzweifelt: Sie findet einfach keinen Job. Widerstrebend nimmt sie deshalb das Angebot an, als Hausmädchen für den reichen und attraktiven Russ zu arbeiten. Doch schon bald bittet der charmante Millionär um Dienstleistungen der besonderen Art. Emma willigt ein und wird seine bezahlte Geliebte. Schnell wird aus dem pikanten Arbeitsverhältnis mehr …

Pseudonymous Bosch – Der Name dieses Buches ist ein Geheimnis

Darunter vorstellen kann ich mir auch nach Kapitel 5 noch nicht wirklich etwas. Aber mal sehn, wie sich diese CD weiterentwickelt.


Lass es dir gesagt sein: Dies ist ein sehr gefährliches Buch! Ich würde dir hier gern von den zwei tapferen Helden erzählen, Kassandra und Max-Ernest- und davon, wie ein geheimnisvolles Kästchen, die „Symphonie der Düfte“, die beiden auf die Spur eines Zauberers führt, der unter rätselhaften Umständen verschwunden ist.Ich würde dir gern von den haarsträubenden Abenteuern erzählen, die unsere beiden Helden dann erleben, von den vertrackten Rätseln, die sie lösen, von den ruchlosen Schurken, die sie bekämpfen müssen. Aber leider kann ich dir all dies nicht verraten. Sonst würdest du dieses Buches nämlich lesen wollen. Doch das wäre zu gefährlich! Denn dieses Buch enthält ein Geheimnis. Jetzt willst du natürlich unbedingt wissen, was das Geheimnis ist! Denn ein Geheimnis NICHT zu kennen, ist so ungefähr das Schlimmste, was einem passieren kann, sagst du. Doch, ich kenne etwas, was noch viel schlimmer ist: Ein Geheimnis zu kennen. Wenn du das Buch jetzt trotzdem lesen willst, dann tu, was du nicht lassen kannst. Aber denk dran: Ich habe dich gewarnt! (Namen aus Sicherheitsgründen geändert).

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s