Rezensionen 2010

Rezension – Krystyna Kuhn ~ Das Tal Season 1.3 ~ Der Sturm

Es ist Winter und ein Sturm zieht im Tal auf. Nur wenige Studenten sind über das Wochenende im College zurückgeblieben. Doch als die Wetterverhältnisse sich zuspitzen, werden Rose, David und die anderen von der Außenwelt abgeschnitten. Kurz darauf beginnt ein Unbekannter, ein perfides Spiel mit ihnen zu treiben. Was versteckt sich in dem abgeschlossenen Kellerraum neben dem Computer Department? Wer ist dafür verantwortlich, dass erst die Stromleitungen und dann die Heizung manipuliert werden? Ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit beginnt…

November 2010, an einem stürmischen Spätherbsttag mit angekündigtem Schneefall werden wir wieder in „DAS TAL“ entführt. Die Stimmung eher dunkel, nass und kalt verführt den Leser dazu sich auf seiner Couch in eine warme Decke zu kuscheln, Kerzen an und eine heiße Tasse Kakao zu genießen.

Fast schon gespenstisch war es, als ich am 12. November angefangen habe diese Buch zu lesen. Denn nicht nur IM Buch tobte der Sturm, sondern das Novemberwetter hat sich diesem angepasst. Datiert ist der erste Eintrag auch auf den Vorabend des 11. Novembers ein Tag mit großer Bedeutung!

Und aufgepasst es wird gruselig, wenn sich Chris und Julia sowie Debbie, Rose und Benjamin auf den Weg machen ein freies Wochenende zu genießen. Doch sie kommen nicht weit und sie landen mitten im Jahrhundertsturm mit einem Unbekannten, der ihnen das fürchten lehrt. Es passieren unheimliche Dinge, die beim Lesen eine Gänsehaut hervorruft, die bis zum Ende anhält.

Krystyna Kuhn hat in diesem 3. Band von „Das Tal“ eine dichte Atmosphäre geschaffen, die sie von Anfang bis zum Ende durchzieht. Kaum ist es möglich einen Moment Atem zu Schöpfen, schon passiert das nächste unerklärliche. Auch wenn man zwischen drin es kaum glauben kann, bis zum Showdown wird alles nochmal gesteigert.

Wir erfahren mehr von Debbie und ihrem Seelenleben, genauso wie von Chris, der auch so seine Last mit sich schleppt. Verbindungen von Vergangenheit und Gegenwart werden gekonnt verknüpft und machen schon Vorfreude und Ungeduld auf den 4. Teil. Gesteigert wird dies durch den Cliffhanger ab Schluss. Die Wartezeit von 3 Monaten erscheint beim Zuklappen des Buches als sehr lang.

©Tine Schweizer

_____________________________________________________________________________________________________
ISBN: 978-3-401-06531-1 Preis: 9,95 Euro Verlag: ARENA

Das Tal Season 1.1 – Das Spiel

Das Tal Season 1.2 – Die Katastrophe

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s