Rezensionen 2011

Rezension – Gabriella Engelmann ~ Hundert Jahre ungeküsst

Ein Buch mit Gänsehautfaktor inklusive.

Jeder kennt das Märchen von Dornröschen, die 100 Jahre geschlafen hat bis ein tapferer Ritter kam um es zu befreien. Doch dieses Märchen ist schon alt und die Ritter auf den weißen Rössern so gut wie ausgestorben.

Doch was wäre, wenn sich dieses Märchen wiederholen würde. Heute in unserer modernen Welt? Das ist nicht möglich? Doch ist es. Wie Gabriella Engelmann in ihrem neuen Jugendroman „Hundert Jahre ungeküsst“ und auf ihre fantastische Art zeigt.

Kurz nach Rosalies Geburt wurde über sie ein Fluch verhängt. Das bewegte ihre Eltern dazu, sie sehr behütet aufwachsen zu lassen. Doch nun möchte sie auf ihren eigenen Beinen stehen. An ihrem 17. Geburtstag soll sich dieser Fluch erfüllen und dieser nähert sich in großen Schritten. Doch Rosalie glaubt nicht an Flüche. Das Leben selbst ist aufregend genug, mit einer neu Ausbildung, einer frischen Liebe und einer neuen Wohnung, in der es auch noch Spukt.

Gut ich gebe zu, ganz kurz zwischen drin dachte ich, es geht gar nicht weiter… Doch dann, ja dann kaum ausgedacht – kam die Gänsehaut und diese ging bis zur letzten Seite nicht mehr weg. Noch eine Weile danach, standen die Häarchen aufrecht. Taschentücher mussten reihenweise her und ich war froh, daheim auf meiner Couch zu sitzen und nicht mitten in der überfüllten Sbahn.

Dieses moderne Märchen wurde zwar als Jugendbuch verkauft, aber wie die klassischen Märchen ist es genauso für die „großen“ Kinder geeignet. Rosalie´s Leben war gut nachzuvollziehen und sie war eine sehr sympathische Hauptprotagonistin. Der Held René war nicht ganz so klassisch wie man es sich so denkt. Einfach mit Ecken und Kanten. Die Sprache war sehr flüssig und man konnte das Buch in einem Zug durchlesen. Auffallend war jedenfalls die sehr jugendliche Sprache.

Ein modernes Märchen mit großen Gefühlen und Romantik.

©Tine Schweizer

_______________________________________________________________________________________________

ISBN:978-3401064895 Preis: 13,99 Euro Verlag: Arena

ab 12 Jahre, 274 Seiten

wer noch gerne mehr moderne Märchen der Autorin lesen möchte, dem kann ich

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Grün vor Neid

empfehlen.

Weitere Romane der Autorin:

Inselzauber

Eine Villa zum verlieben

Wolkenspiele


Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s