Rezensionen 2011

Rezension – Linda Lael Miller ~ McKettricks Historical und Gegenwart: Ein Fest der Liebe

Offiziell als 5. Band der McKettricks erschienen verbindet „Ein Fest für die Liebe“ den vergangenen Zweig der McKettrick Familie mit der heutigen Gegenwart.

In diesem Band sind 2 Romane enthalten. Als erstes sollte man „Nacht der Wunder“ lesen, denn dieses handelt noch in der Vergangenheit. Holt´s Tochter Lizzie McKettrick kehrt 1896 nach Hause zurück um dort als Lehrerin zu arbeiten. Außerdem hat sie einen jungen Mann im Schlepptau von dem sie dachte, sie würde ihn heiraten. Doch nichts bereitete sie darauf vor, was auf der Heimfahrt geschah. Eine Lawine überrollt ihren Zug und mit ein paar anderen Menschen sind sie nun 2 Tage vor Weihnachten gefangen. Erst dort stellt sie fest, wer der richtige Mann an ihrer Seite ist.

Eine wunderbare romantische Geschichte, die nicht nur zur Weihnachtszeit sehr ans Herz geht. Auch jetzt zum beginnenden Frühling hat sie mich sehr berührt.

Winter der Zärtlichkeit spielt gleich in 2 Zeitebenen statt. Einmal die verlorene Tochter Sierra, die mit ihrem Sohn auf die Triple M Ranch einkehrt um die Medizinische Versorgung für den Asthmakranken jungen zu gewährleisten. Andererseits wird ein Zeitsprung ins Jahr 1919 zu Hannah mit ihrem Sohn Tobias vollzogen. Beide Geschichten sind mehr miteinander verwoben, als man es sich denken konnte.

Die Autorin versteht es perfekt diese Verbindung zu schaffen, ohne das man den Glauben an die Echtheit verliert.

Tine Schweizer
___________________________________________________________________________
ISBN:9783-89-4-1793-7 Preis: 8,95 Euro Originaltitel Sierras Homecoming Verlag: Mira

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s