Allgemeines

Fazit vom Lesemarathon am Welttag des Buches


Lilienpakt – 366 Seiten

Goldprinz 414 Seiten

Leseblüten: Mirjam H. Hüberli – Nachtengel 5 Seiten

Carola Kickers 5 Seiten

Charlene Louise Sander – Erwacht 12 Seiten

Vom Audiobook bis Kapitel 24 ungefähr die Hälfte des Hörbuches.

Zum Abschluß des gestrigen Lesemarathon, möchte ich euch noch mein Fazit mitteilen. Dies war mein 2. Den ersten den ich damals mitgemacht habe, war noch von Melli organisiert.

Und weil es einfach Spaß macht zu lesen bin ich wieder dabei, und wenn man weiß das anderswo in Deutschland auch noch lesewütige sitzen und mitmachen, um so mehr.

Lovelybooks hat schon den einen oder anderen Lesemarathon zwischendurch veranstaltet, aber dies ist mein erster, an dem ich wieder dabei bin.

Mein damaliges Ergebnis kann ich natürlich nicht halten. Aber das war diesmal auch nicht mein Ziel. Zudem es organisatorisch hier daheim gar nicht möglich war, soviel durchzulesen.

Aufgestanden kurz nach 8 habe ich mit 8,5 Std Verspätung angefangen zu lesen. Durchgehalten habe ich dann mit diversen kleinen und größeren Unterbrechungen bis 24.00 Uhr

Wenn möglich bin ich beim nächsten mal wieder dabei. Vielleicht findet sich dann ja die Möglichkeit wieder komplett mit durchzuhalten.

Doch habe ich gestern immerhin 2 Bücher komplett durchgelesen. Nämlich „Der Lilienpakt von Corina Bomann“ ein wirklich fantastisches Buch, und auch „Goldprinz von Claudia Toman“ hat mich in den Bann gezogen. Nebenbei habe ich 3 Kurzgeschichten, aus der Leseblüten Anthologie Fantasy mir gegönnt. Eine Geschichte fand ich recht gut, die anderen beiden haben mir ihren Sinn nicht wirklich erschlossen. Aber vielleicht muss das auch so sein. Egal, ich werde weiter in diesem Buch immer wieder stöbern.

Die Zeit, die ich mit Einkaufen verplempern musste und mit Kochen (wer braucht den so was lach) nutze ich indem ich mir ein Hörbuch mitnahm. So habe ich immerhin gestern auch die ersten 24 Kapitel der ungekürzten Lesung von „Weihnachtsdieb auf hoher See“ von Mary und Carol Higgins Clark. Das waren knapp 200 Minuten.

Fazit: 802 Seiten gelesen, 200 Minuten gehört (ca. 150 Seiten)

Und viele neue Blogs dabei entdeckt. Ein paar habe ich euch gestern auch schon vorgestellt.

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern!!!

3 Kommentare zu „Fazit vom Lesemarathon am Welttag des Buches

  1. Hui, da warst du aber fleißig! Ich selbst habe ein Buch beendet, eins komplett gelesen und ein Hörbuch gehört. Das war aber auch nur 58min. lang und insgesamt habe ich auch nur 250 Seiten gelesen. Aber Spaß gemacht hat’s trotzdem.

    Liebe Grüße,
    Nina

  2. Hallo Tine,

    Ich habe deinen Blog schon länger in meinen Favoriten abgespeichert und dennoch war ich gerade sehr überrascht meinen Namen bei dir zu lesen =)
    Es freut mich sehr, dass du meine Geschichte gelesen hast!
    Und gerade die Vielfalt der unterschiedlichen Geschichte, macht für mich den Reiz der Anthologien aus. In dem Sinne wünsche ich dir viel Lesevergnügen mit den restlichen fantastischen Geschichten.

    liebe Grüsse,
    mirjam

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s