Rezensionen 2011

Rezension – Claudia Toman ~ Goldprinz

Während des Lesemarathons zum Welttag des Buches habe ich unter anderem ja Goldprinz gelesen. Nun möchte ich hierzu natürlich meine Rezension folgen lassen.


Endlich ist es soweit und der dritte und somit letzte Teil der Olivia Kenning-Reihe ist erschienen. Ob wir nun endlich die endgültige Auflösung des Geheimnisses erhalten?

Wie immer fängt alles eher verwirrend an. Wer schon Hexendreimaldrei und Jagdzeit gelesen hat, weiß dass man mit dem geraden denken (und lesen) hier nicht viel weiterkommt. Man muss sich fallen lassen können in die temporeiche, chaotische Welt der Olivia K.

Ein Kuss hat Olivias Welt geändert und so begibt sie sich auf die Suche nach dem Küsser Adrian Alt. Dieser ist danach nämlich einfach verschwunden. Im Laufe der Suche begegnet sie ungewöhnlichen (ok für sie wäre es ungewöhnlich, wenn es gewöhnlich wäre) Personen und begibt sich in – für uns – unmöglich Situationen. Jeder scheint Bescheid zu wissen, nur sie ist wie immer Ahnungslos.

Dabei geht es diesmal um viel mehr… Olivia muss die Welt retten, welche immer mehr aus den Fugen gerät. Fliegende Drachen, menschenfressende Bären sind dabei noch ihr kleinsten Probleme.

Claudia Toman hat eine einzigartige Welt um ihre Hauptprotagonistin Olivia geschaffen. Nicht nur das die hyperaktive, chaotische Frau einen ans Herz wächst. Nein wir werden mitten hinein gezogen in das Chaos ihrer Welt. Vielschichtiger Humor paart sich mit Fantasy und Märchen auf ungewöhnliche Weise. Nichts ist so, wie man denkt das es ist. Die Grenzen zwischen Schwarz und Weiß, Gut und Böse, Pink und rot verwischen sich. Gefahren lauern an Orten, die man sich erst gar nicht vorstellen kann. Was ist Wahrheit, was ist Traum?

Goldprinz ist für mich der beste Band dieser fantastischen Reihe. Nicht nur das es einen krönenden Abschluss bildet, nein die Autorin zieht hier wieder sämtliche Register und hebt sich somit vom Mainstream auf ihre ganz eigene Art und Weise ab. Alle Figuren sind facettenreich und alles andere als 08/15. Obwohl vieles auf den ersten Blick unorganisiert erscheint ist es zu einer runden Geschichte zusammengefasst, deren roter Faden sich über alle Bände zieht.

Claudia Toman zaubert mit ihren Worten eine Märchenwelt hervor, die große Faszination auf den Leser ausübt. Dazu eine Prise Spannung und Action, Rätsel mit ungewöhnliche Lösungen,

Ein Erlebnis Märchen Abenteuer der besonderen Art. Obwohl es der dritte und abschließende Teil ist, denke ich kann man es größtenteils auch ohne die Vorgänger Bände lesen. Empfehlen würde ich es dennoch jedem. Einfach um die Komplexe Welt der Olivia K. Kennen zu lernen und alles verstehn zu können.

Das Cover ist diesmal wieder verspielter gehalten. Zusammen sind die 3 Cover eine genauso ungewöhnliche Zusammenstellung, wie auch ihr Inhalt verspricht.



1978 in Wien geboren , lebt die phantasievolle Autorin als Untermieterin einer eigenwilligen Dame in ihrer Geburtsstadt. Dort arbeitet Claudia Toman an der Staatsoper im märchenhaften Kinderopernzelt.

©Tine Schweizer

____________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-453-35497-5 Preis: 8,99 Euro Verlag: Diana Verlag

1. Hexendreimaldrei

2. Jagdzeit

3. Goldprinz

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s