Rezension Hörbuch 2011

Audiobookrezension – Rita Falk ~ Winterkartoffelknödel

Was für ein Krimi! Mit erfrischend ehrlich bayrischer Art, schickt Rita Falk ihren straf versetzen Kommisar Franz Eberhofer auf die Jagd nach dem Verbrechen. Strafversetz von der Landeshauptstadt in sein niederbayrisches Heimatörtchen soll er dort eine Ruhige Kugel schieben. Doch mehrere Todesfälle und ein ominöser Hausverkauf lassen seine Instinkte nicht ruhen. Das der Leser zwar schneller auf die Lösung des Rätsels kommt ist kein Hindernis. Denn was will man den von einem Liebeskranken Kommissar erwarten, der einen „Ferrari“ genau vor der Nase hat?

Und doch ist es mehr als ein einfacher Regionalkrimi. Eigentlich ist sogar der kriminalistische Anteil eher gering. Aber die Unterhaltung ist dafür um so größer. In Bayrischer Mundart, mit viel – leicht überspitzter- Ehrlichkeit (wenn auch vielleicht nicht politisch korrekt) und Charme erlebt der Leser sehr kurzweilige und amüsante Stunden.

Durch die Stimme von Christian Tramitz wird hier der Flair noch besser rüber gebracht. Er bringt es wortwörtlich mit passender Betonung auf den Punkt. Die Lachsalven sind vorprogrammiert. Auch das Sächsische gibt er genau wieder.

Wer gerne lacht und sich auf einen regionalen Roman mit Kriminalistischen Einlagen, sowie einen urbayrischen Hauptprotagonisten einlassen kann, der ist hier genau richtig. Ich freue mich schon auf die nächste Vertonung vom neuen „Franz Eberhofer“ Roman: „Dampfnudelblues“. Die gedruckte Version ist auch gerade erst Erschienen.

©Tine Schweizer

_____________________________________________________________________________

Dieses Audiobook kann bei Audible.de heruntergeladen werden

Gekürzte Fassung 05 Std 03 Min.

13,95 Euro

Sprecher: Christian Tramitz

Hörprobe

Der AudioVerlag (2010)

2 Kommentare zu „Audiobookrezension – Rita Falk ~ Winterkartoffelknödel

  1. Ich habe beide Bücher, Winterkartoffelknödel und auch Dampfnudelblues, schon gelesen und finde sie absolut klasse! Ich wusste gar nicht, dass es die Bücher als Hörbuch gibt (bzw. geben soll bei Dampfnudelblues) und bin richtig neugierig darauf. Christian Tramitz mag ich auch ganz gern. Eigentlich lese ich mehr, als dass ich höre, aber vielleicht lege ich mir hier noch die Hörversionen zu… scheinen ja gut zu sein 🙂

    1. ich habe schon überlegt, ob ich das Buch auch erst mal lesen soll. Oder lieber gleich beim hören bleiben *grübel*

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s