Allgemeines

Neues Label vom Egmont Verlag geht an den Start *Presseerklärung*

Heute hat mich eine Presseerklärung erreicht, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Für jeden bekennenden Jugendbuchromanleser ein kleines Feuerwerk. Ich bin schon sehr sehr gespannt darauf, welche Romane auf Dauer wir zum lesen bekommen.

Natürlich wünsche ich dem neuem Label ganz viel Erfolg!

Anbei für euch die Presseerklärung:

Köln, 3. Mai 2011

Bühne frei für INK: Die EGMONT Verlagsgesellschaften starten ein neues Label für jugendliche Leser

Der Herbst 2011 bringt für die EGMONT Verlagsgesellschaften ein besonderes Highlight. Neben den fünf Verlagsmarken SchneiderBuch, VGS, EGMONT Manga & Anime, Ehapa Comic Collection und LYX präsentieren die Verlagsgesellschaften ein neues, aufregendes Label. Bühne frei für INK! Es steht für hoch spannende und durch und durch emotionale Bücher für junge Leserinnen von 12 bis 16 Jahren. INK setzt auf erstklassige Unterhaltung mit Bestsellerpotenzial, eine trendgerechte Mischung großer Namen und verheißungsvoller Talente.

Mit dem Spitzentitel des ersten Programms feiert INK gleich eine Weltpremiere: Die international bekannte Bestsellerautorin Elizabeth George veröffentlicht eine Romanserie für jugendliche Leser. „Whisper Island – Sturmwarnung“ erscheint im November 2011 bei INK noch vor der amerikanischen Ausgabe! Flankiert wird „Whisper Island“ von vier weiteren Romanen, die bereits im August 2011 auf den Markt kommen. Alle INK-Titel werden als Hardcover mit Schutzumschlag und in hochwertiger Ausstattung erscheinen.

Verantwortlich für das neue Label zeichnen Programmleiterin Katharina Braun und Verleger Volker Busch, der bei den EGMONT Verlagsgesellschaften maßgeblich zum Aufbau der Marke LYX beigetragen hat. „Für INK nutzen wir die Erfahrungen, die wir mit der Erfolgsgeschichte von LYX gemacht haben“, so Volker Busch. „Wir haben den Jugendbuchmarkt für unser Vorhaben genau analysiert und positionieren uns dort, wo wir am besten sind: ganz nah an unserer Zielgruppe. Mit INK versprechen wir genau das, was wir

können und wofür uns unsere Leserinnen lieben: Bücher zur lustvollen Unterhaltung.

Auf die Nähe zur jungen Zielgruppe setzt auch die Einführungskampagne des Labels. Im Mittelpunkt steht ein Alternate Reality Game rund um „Whisper Island“. Daneben setzt INK vor allem auf die direkte Ansprache der Leser via Facebook, Twitter oder YouTube und greift dabei auch auf die passionierte LYX-Fangemeinde zurück, die inzwischen zu den größten Verlagscommunitys bei Facebook gehört.

Mehr Infos unter www.egmont-ink.de

Ein Kommentar zu „Neues Label vom Egmont Verlag geht an den Start *Presseerklärung*

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s