Rezensionen 2011

Rezension – P.C. Cast ~ Tales of Partholon 1: Ausersehen

P.C. Cast – Tales of Partholon 1: Ausersehen

Eine Amerikanerin findet sich urplötzlich in einer anderen Welt wieder. Längst vergangen und voller Magie. Das klingt eigentlich doch sehr interessant und auch das wunderschöne Cover hat mich auch zum lesen eingeladen.

Leider konnte mich aber das Buch nicht wirklich überzeugen. Eigentlich hatte ich schon von Anfang an Probleme in die Geschichte hineinzukommen. Liegt unter anderem daran, dass die Protagonistin eher nervig ist und nicht dazu passt. Wäre es eine 15jährige High School Schülerin gewesen, hätte ich ihr das ganze vielleicht noch abgenommen. Aber als 36 jährige Lehrerin konnte ich sie mir gar nicht vorstellen. So aber wurde ich nicht mit ihr warm und fand sie für diese Geschichte eher unpassend.

Und doch gab es immer wieder kleine Momente, warum ich doch noch weiter gelesen habe. Es hat mich interessiert, wie die Frau es fertig bringt sich in dieser ganz anderen Welt zurecht zu finden. Dabei fiel es mir leider weiterhin schwer bei der Sache zu bleiben und ich brauchte einige Tage um das Buch zu beenden. Das große „aaaaahhhh“ ist leider ausgeblieben. Die Autorin verliert sich zu sehr in Nichtigkeiten und Details sowie in Wiederholungen.

Nicht nur das die Protagonistin mir eher unsympathisch rüber kommt, fehlt ihr die Tiefe, die ich von ihr erwartet habe. Einzig und alleine die Zentaurenherde und ihr Anführer sind mir positiv in Erinnerung geblieben.

Durch die „persönlichen Notizen“ an sich selbst von der Hauptperson Shannon, soll sich der Leser direkt angesprochen fühlen. Was ich oft gut finde, geht hier genau nach hinten los. Vieles wiederholt und wiederholt sich.

Eine schöner Grundgedanke bei diesem Roman ist vorhanden, an deren Umsetzung aber es meine Meinung nach hapert!

Die Autorin P.C. Cast wurde hier in Deutschland durch ihre „House of Night“ Serie bekannt, welche sie mit ihrer Tochter Kristin Cast geschrieben hatte.

©Tine Schweizer

__________________________________________________________________________________________________

ISBN: 978-3899418552 Preis: 9,95 Euro Originaltitel: Divine by Mistake Seiten: 528 Ersterscheinungstermin: 11. April 2011 Verlag: Mira-Taschenbuch

Blog Thales of Partholon

Homepage der Autorin

Advertisements

3 Kommentare zu „Rezension – P.C. Cast ~ Tales of Partholon 1: Ausersehen

    1. Hatte schon bei Amazon gesehn, dass es viele richtig klasse fanden. War mit ein Grund warum ich es weiter gelesen hatte. Aber ich konnte mit der Protagonistin nicht warm werden und ich denke das zieht sich einfach durch alles durch.

  1. Da kann ich mich Sandra nur anschließen : ) Anfangs hatte ich auch ein paar Problemchen mich in die Geschichte einzufinden, aber nach und nach war ich immer begeisteter! : )

    Wäre ja fad, wenn jeder den selben Geschmack hätte! : ) Hat Spaß gemacht, deine Rezension zu lesen!

    Ganz liebe Grüße!
    Saskia

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s