Rezension Hörbuch 2011

Audiobookrezension – Cornelia Funke ~ Tintenwelt 02: Tintenblut

Cornelia Funke – Tintenwelt 02: Tintenblut

Vor einigen Jahren habe ich mir das erste Band der Tintenwelt Trilogie ausgeliehen gehabt und angefangen. Allerdings kam ich nur ungefähr bis zur Hälfte und hatte es dann abgebrochen. Ich fand es nicht wirklich gut.

Dadurch das mich Ela immer wieder bearbeitete, dass sie nicht versteht warum ich es nicht mag, hab ich dieser Reihe eine neue Chance gegeben. Diesmal als Audiobook.

Nachdem ich durch den Film (der nicht wirklich gut ist) und durch das was ich bisher von Tintenherz gelesen hatte mir einen Eindruck gemacht hatte, um was es ging fing ich gleich mit Tintenblut an.

Durch den Sprecher Rainer Strecker hat mich gleich in den Bann gezogen. Mit wirklich guter Betonung und wechselndem Tempo liest er die Geschichte vor, und auch nach vielen Stunden wird die Stimme nicht eintönig oder langweilig.

Die Geschichte an sich ist für ein Jugendbuch schon etwas sehr düster und grausam. Alles ist sehr detailliert und vielseitig beschrieben. Durch die vielzahl der Protagonisten muss man natürlich ein wenig mehr aufpassen, damit während der Stunden des lauschen´s diese nicht durcheinander purzeln.

Während der verschiedenen Kapitel gab es musikalische Einlagen, die manchmal etwas störend und lang waren, aber vielleicht notwendig um wieder zurück zur Sache zu kommen.

Manch eine Verwicklung und Szene war mir zu lang und verworren, aber im großen und ganzen ein recht Spannendes Fantasyabenteuer, das im 3. Teil Tintentod sein Ende finden wird.

Rainer Strecker wurde am 25. Oktober 1965 in Berlin geboren und absolvierte seine Schauspielausbildung an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule, bevor er ab Mitte der 1980er Jahre an verschiedenen deutschen Theaterhäusern, unter anderem am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, engagiert war. Zudem war Rainer Strecker in diversen TV-Rollen zu sehen. Der begeisterte Schwert- und Stockkämpfer Rainer Strecker ist zudem fester Sprecher von Cornelia-Funke-Adaptionen und hat in der sehr erfolgreichen Tintenwelt-Trilogie mitgewirkt.

Cornelia Funke (*10. Dezember 1958 in Dorsten) gehört zu erfolgreichsten deutschen Schriftstellerinnen. Ihre Bücher wurden in 37 Sprachen übersetzt, verfilmt und mit zahlreichen Auszeichnungen versehen. Heute lebt Cornelia Funke mit ihren beiden Kindern in Los Angeles. Zum Schreiben kam Cornelia Funke über ihre Tätigkeit als Kinderbuch-Illustratorin. Nachdem sie zunächst eine Ausbildung zur Diplompädagogin absolviert hatte und als Erzieherin arbeitete, studierte sie berufsbegleitend Buchillustration. Da ihr nicht alle der Geschichten, die sie illustrierte, gefielen, begann Cornelia Funke selbst zu schreiben. Ihr erstes Buch, Die große Drachensuche erschien 1988, es folgten zahlreiche weitere Bücher. Der internationale Durchbruch gelang Cornelia Funke im Jahr 2002, als ihr Buch Herr der Diebe in den USA veröffentlicht wurde und sich dort über viele Wochen auf den Bestseller-Listen hielt. Der Erfolg ihrer Bücher hält bis heute an. Die Filme zu Tintenherz und Die wilden Hühner knüpfen an den Erfolg der Bücher an und begeisterten das Publikum. Cornelia Funke erhielt für ihr Werk zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter einen Bambi und das Bundesverdienstkreuz am Band. (Quelle: audible.de)

_______________________________________________________________________________

Dieses Audiobook kann bei Audible.de herunter geladen werden

ungekürzte Lesung 22 Std 21 Min

Preis: 31,95 Euro

Sprecher: Rainer Strecker

JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH 2008

Hörprobe

Advertisements

Ein Kommentar zu „Audiobookrezension – Cornelia Funke ~ Tintenwelt 02: Tintenblut

  1. Mir ging es wie Dir, den ersten Teil habe ich (vor vielen Jahren) auch abgebrochen. Den Film habe ich mir allerdings angesehen und mir gefällt die Grundidee richtig, richtig gut! Der Film selbst ist ok, aber öfter muss ich ihn jetzt auch nicht sehen …

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s