Rezensionen 2011

Rezension – Nora Roberts ~ The Bride Quartet 01: Frühlingsträume

 

Nora Roberts – Frühlingsträume

Ein Roman voller tiefer und romantischer Gefühle präsentiert uns die Bestseller Autorin Nora Roberts. Dieses mal geht es weder um paranormales noch um einen Thriller, sondern rein um die Liebe.

Frühlingsträume enthält genau dieses und mehr, Beweggründe, Romantik, Zweifel, Hoffnung, Erotik und Leidenschaft all dies gehört dazu. . Nora Roberts verzaubert die Leser mit ihren Worten. Sie schreibt nicht nur den Text sondern verleiht ihm ihren eigenen Zauber. Außergewöhnliche Dialoge voller Humor und Sehnsucht, mit unterschiedlichen Tempo im Strudel der Gefühle. Im Hintergrund spielt die Musik der Leidenschaft, der Liebe und der Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft.

Dieser Roman ist einer der besten Liebesromane von Nora Roberts, in dem sie all ihre Kunst wieder vereinte. Mac ist eine wunderbare warmherzige Hauptperson, die man verstehen kann und ihr Gefühlschaos zwischen Liebe und Zweifel abnimmt und miterlebt. Carter ist das ruhige Wasser mit sehr viel Tiefe und Überraschung, sowie einer To-Do Liste fürs erste Date. Er ist niedlich und hinreißend, einfach ein Mann zum verlieben. Beide passen wunderbar zusammen. Hineingezogen wird man mit lebendigen Bildern der Landschaften, der Hochzeiten und der Leidenschaft zwischen diesen beiden. Alles ist wie im Traum. Real und doch unwirklich von der Wahrheit des eigenen Alltags. Genau das macht auch den besonderen Reiz dieses Romans aus.

Die Szenen zwischen den vier Freundinnen steckt voller Warmherzigkeit und zeigt, dass Familie nicht durch Blut verbunden sein muss. Alles zusammen hat meine romantische Seele gestreichelt und verwöhnt!

Natürlich geht es weiter, denn auch die Freundinnen Emma, Parker und Laurel sollen ihre Traummänner finden. Es geht weiter mit Sommersehnsucht und Emma, mit ihren wunderschönen Blumen.

©Tine Schweizer

______________________________________________________________________________

ISBN: 9783453407428 Preis: 8,95 Euro Originaltitel:The Bride Quartet 1: The Vision in White (Something Old)  Seiten:  432 Ersterscheinungstermin: 01. März 2010 Verlag: Heyne

Bride Quartet:

Frühlingsträume

Sommersehnsucht

Herbstmagie

Winterwunder (erscheint am 12. September 2011)

Templeton Dream Trilogie

1. So hoch wie der Himmel

2. So hell wie der Mond

3. So fern wie ein Traum

Die McGregors 1-5 Sammelband

Die O´Haras 1-4 Sammelband

In dein Lächeln verliebt Audiobook

Das Haus zum Träumen (DVD)

Das Geheimnis von Orca Island

Lockruf der Gefahr

Fänger des Glücks

Ein Kommentar zu „Rezension – Nora Roberts ~ The Bride Quartet 01: Frühlingsträume

  1. Hallo Tine,
    danke für deine interessante Rezension. 🙂
    Die Bücher dieser Reihe gibt es in „meiner“ Bücherei – die dürfen mich demnächst nach Hause begleiten.

    Liebe Grüße,
    Sabine

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s