Rezension Hörbuch 2011

Audiobookrezension – Nicola Förg ~ Irmi Mangold 01: Tod auf der Piste

Ein wirklich netter Bayrischer Kriminalroman erwartet die Leser/Hörer von Nicola Förg´s Krimi Reihe um die Ermittlerin Irmi Mangold. Die Kommissarin wird mit ihrer Kollegin zu einem seltsamen Mord gerufen. Der Ermordete trägt Skiklamotten aus den 70iger Jahren. Im Laufe ihrer Ermittlungen stoßen die beiden Beamtinnen auf viele neue und alte Feindschaften, auf Motive, Betrug und alter Geheimnisse. 

Die Kommissarin Irmi Mangold hat schnell das Heft in der Hand und verfolgt ihre Spuren. Viel von ihr persönlich erfährt man nicht, außer einige Andeutungen. Sie polarisiert jedoch und daneben ist ihre Kollegin Kathi eher unscheinbar. Zudem sie nicht wirklich was dazu beitragen kann, so scheint es. Wir erfahren, dass sie Mutter ist und vor Waffen Angst hat. Ansonsten geht sie wirklich eher unter. Vielleicht erfährt man in einem der nächsten Romanen etwas mehr über sie.

Erfrischend war, dass viele bayrisch-umgangssprachliche und in der Umgebung gängige Lokalrivalitäten aufgegriffen worden sind und nach guter bayrischer Manier auf Butterbrot gestrichen wurde. Das ganze hat zwar nichts mit dem Kriminalfall zu tun, was aber dennoch kleine Lachsalven heraufbeschwören kann. Die Dialoge sind jedenfalls unterhaltsam. Es ist ein eher leichter Krimi, eher mal für zwischendurch, nichts was einen den Schlaf kostet, aber zumindest locker unterhält.

Dieses Audiobook wird von Julia Fischer, deren Stimme gut zu dieser Hauptprotagonistin passte eingelesen.

Julia Fischer wurde 1966 in München geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Die Tochter einer Schauspielerin und eines Theaterregisseurs war bereits als Kind für zahlreiche Hörbuchproduktionen aktiv. Nach einer Schauspielausbildung arbeitete sie am Theater, bevor sie zum Bayerischen Rundfunk wechselte, wo sie diverse Magazine für Radio und Fernsehen moderiert. (Quelle Audible.de)

Nicola Förg wurde 1962 geboren und arbeitet als Reisejournalistin und Schriftstellerin.Sie verfasste einige Reiseführer und Reisereportagen für einige Namhafte Zeitungen. Ihre Krimis spielen vorwiegend im Allgäu. 2003 veröffentlichte sie ihren ersten Allgäu-Krimi „Schussfahrt“ um dem Kommissar Gerhard Weinzirl.

©Tine Schweizer

______________________________________________________________________________

Dieses Audiobook kann bei Audible.de heruntergeladen werden

03 Std 49 Min gekürzte Fassung

Preis: 10,95 Euro

Sprecher: Julia Fischer

Anbieter: JUMBO Neue Medien & Verlag 2011

Hörprobe

 

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s