Rezensionen 2011

Rezension – Jennifer Crusie ~ Ohne Kuss ins Bett

Geister gibt es nicht! Davon ist Andie überzeugt, als sie die Aufgabe übernimmt die Mündel ihres Exmannes North zu betreuen und zu unterrichten. Angekommen in dem dunklem großen Haus, muss sie sich nicht nur mit der grantigen Haushälterin auseinandersetzen und mit den beiden stillen und sehr zurückhaltenden Kindern Carter und Alice anfreunden, sondern es geschehen auch Dinge, welche sie sich nicht erklären kann.

Von vornherein war ganz klar, welches Pärchenkonstellation am Ende zusammen kommen sollte. Doch der Weg dahin, war ungewöhnlich. Die meiste Zeit bis zum Ende haben wir uns mit Andie und ihren Gefühlen und dem Glauben an das Paranormale auseinander gesetzt. Die Sorge um die Kinder, die wachsende Liebe zu ihnen.

Erstmal ging es relativ sanft an. Doch im Laufe der Zeit nahm die Geschichte an Fahrt zu und wurde mitreißend und spannend. Für die Geistererscheinungen wurden Gründe gesucht und gefunden, wieder verworfen und wieder gesucht, Gefühle zwischen den ganzen Personen, die eingeladen und uneingeladen im Haus erschienen sind brodeln gewaltig in die Höhe. North ist hiergegen fast eine Randfigur, wobei das so auch nicht ganz stimmt. Er ist irgendwie immer präsent, sei es in Gedanken, Telefonaten oder mit Taten. Dann gibt es aber noch Andies Verlobten Will…

 

 

Jennifer Cruise hat mit Humor und Einfühlungsvermögen, sowie mysteriösen Ereignissen einen Liebesroman der etwas anderen Art geschaffen. Wer sich ein paar kurzweilige Stunden gönnen möchte ist hier genau richtig.

©Tine Schweizer

_____________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-442-4795-0 Preis 8,99 Euro Seiten: 448 Originaltitel: Maybe this Time (2010) Ersterscheinung/Deutschland: Juli 2011 Verlag: Goldmann

 

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s