Rezensionen 2011

Rezension – Susan Wiggs ~ Versprechen eines Sommers

Gänsehautfeeling pur, bekommt man beim lesen von Susan Wiggs – Versprechen eines Sommers. Aber nicht wegen eines Gruseleffekts, sondern der Romantik und Liebe wegen.

Viele Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Sommer treffen sich Olivia und Connor wieder. An den letzten Tag ihres zusammen sein gibt es keine gute Erinnerungen. Doch nun arbeiten sie zusammen an einem großen Projekt und kommen daher Tag für Tag wieder zusammen. Es bleibt nicht aus, dass sich jeder den Geistern der Vergangenheit stellen muss. Aber auch die Gegenwart hält für jeden seine Überraschungen bereit…

 

Genau darum geht es in diesem Roman. Die Geister der Vergangenheit loslassen und nach vorne sehen.

Natürlich stehen hier die beiden Protagonisten im Vordergrund. Aber nicht nur ihre Geschichte wird erzählt, sondern auch die ihrer Familie und Freunden. Geschichten von Liebe, Trauer, Verlust und Hoffnung, aber auch von Gemeinsamkeiten.

Susan Wiggs nimmt uns mit auf die Reise in die Vergangenheit der Men schen, aber auch des Sommercamps, aber erzählt auch die Gegenwart. Sie bringt uns die verschiedenen Figuren näher, so dass man sich leicht auch vorstellen kann, ein teil hiervon zu sein. Genauso wie den Traum zu haben, in dem Camp Kioga selber Familienurlaub zu verbringen. Die Erzählstränge sind vielseitig und doch nötig um ein rundes Bild zu ergeben. Auch ist es nur ein Auftakt für weitere Bände um die Familie Bellamy.

 

Ich freue mich auch sehr, dass im nächsten Roman „Das Geheimnis meiner Mutter“ die Geschichte von Jenny erzählt wird. Denn diese ist mir, trotz ihrer kurzen Auftritte sehr ans Herz gewachsen, und ich denke das hier noch viel zu erzählen ist, was in der Vergangenheit ihrer Eltern geschah.

Genauso wie ich mich sehr freue im neuem Jahr Greg wieder zu begegnen. Er hat eine ganz eigene Zukunft verdient, die heute noch nicht so absehbar ist. Doch hier endet noch nicht alles um die Familie Bellamy. Denn das neue Programm enthält noch mehr ihrer Geschichten, auf die ich mich heute schon sehr freue.

Susan Wiggs hat einen ganz besonderen Platz bei den Liebesroman Autoren verdient. Sie erzählt nicht nur die mitreißenden Geschichten, nein sie bringt die Gefühle auf besondere Art näher. Bei ihr ist die Liebe nie einfach, aber die Hindernisse überwindbar.

©Tine Schweizer

______________________________________________________________________________

ISBN: 978-3-89941-950-4 Preis: 8,99 Euro Seiten: 464

Ersterscheinungstermin/D: Oktober 2011 Verlag: Mira

Weitere Romane der Autorin:

Vertrau deinem Herzen (Rezi)

Ein Haus für fünf (Rezension)

Und es war Sommer (Rezension)

Am Anfang wartet das Glück (Rezension)

Das Geheimnis meiner Mutter (Dezember 2011)

Bewahre meinen Traum (Januar 2012)

Sommer unseres Lebens (Mai 2012)

Zerissenes Herz (August 2012)

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s