Allgemeines

Meine Ausbeute von der Buchmesse

Zur Vervollständigung meiner Buchmessebeiträge wollte ich euch noch kurz Zeigen, was ich so mit heim gebracht habe.

Als Jugendliche hab ich nie verstanden, was andere so dabei finden von Schauspielern Autogrammkarten zu erhalten. Ok ok ich gebe es dennoch zu, dass ich ein paar hatte (die sind leider im laufe der Umzüge verloren gegangen). William Shatner war dabei, genauso wie mein Teenieschwarm D…. H…. (nein ich sag es nicht :-))))

Nun irgendwas ist in mir geblieben und ich habe seit letztem Jahr angefangen mir auch Autogrammkarten von Autoren geben zu lassen. Das passt auch am besten zu mir. Angefangen hat es eigentlich, dass ich nach und nach welche bekommen habe. Dieses Jahr habe ich nun ein weiteres SammelBuch geöffnet und meine Sammlung erweitert. Am schönsten ist es natürlich eine Erinnerung daran zu haben. Und mit der Buchmesse verbinde ich diese sehr oder mit Lesungen, welche ich besucht habe.


Das Foto ganz oben ist von Rainer Wekwerth und mir letztes Jahr augenommen und er hat es hinten drauf signiert. Somit ist es natürlich was sehr besonderes geworden.

Mittlerweile überlege ich mir nicht doch so ein kleines Autogrammbüchlein anzuschaffen. Hab ich auch ein paar gesehen und an sich ist es eine sehr schöne Idee. Mal sehen, was daraus wird….

Aber die verschiedenen Verlage haben auch immer wieder Kleinigkeiten verteilt oder ausgelegt, war eine echt nette Sache. Z.b. habe ich vom Loewe Verlage nun eine schwarze Stofftasche, die meine Kinder sich gleich für Halloween geschnappt haben. Da ist nämlich ein Kürbisgesicht drauf :-), von Stiftung Warentest habe ich einen Schlüsselumhänger mitgenommen, der wirklich stabil ist . So einen hab ich wirklich noch nicht gehabt. Außerdem halt noch 2 Kugelschreiber und ein Lesezeichen, welches nun meinen Kalender begleitet.

Wie auch schon erwähnt, landete das eine oder andere Buch auch in meiner Tasche und hier ist meine kleine aber feine „Ausbeute“. Wo ich aber leider viel zu spät dran war, bis ich es überhaupt mit bekommen habe war bei Egmont-Lyx Stand. Diese verkauften nämlich eine kleine limitierte Anzahl von Notizbüchern mit Nalini Singh „Engelblut“ Cover! Hach da hätte ich wirklich gerne eines gehabt.

Einen kleinen Einblick in die Signaturen gebe ich euch natürlich auch…

Und auch wenn ich mich nun wohl wiederhole, ich habe etwas sehr besonderes für mich mitgenommen. Das Lied von Jan Sievers feat: Anne Hertz. Das läuft hier momentan echt auf und ab, dass es sogar meinem 11 jährigen Sohn aufgefallen ist, das Mama ein neues Lieblingslied hat 🙂

 

Die Bilder mit Anne Hertz sind mir auch von Lisa (Schmetterlingsliteraturreise) noch zu gesendet worden, die dürfen natürlich nicht fehlen. Ich freue mich übrigens Lisa dort persönlich kennen gelernt zu haben, sie ist echt ne nette (wie auch die anderen Blogger, welche mir über den Weg gelaufen sind)

Und zum Schluß noch eine Anmerkung: Ela du hast mir gefehlt auf der Messe 😛 (wurde extra auch für Ela wieder gestrichen dieser Satz, obwohl er wahr ist)

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine Ausbeute von der Buchmesse

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s