Allgemeines

Ich bin dann mal weg…

Aber keine Sorge, ich komme wieder… 😀

Für die nächsten 3 Wochen werde ich morgen früh meine bayrische Heimat verlassen und mich ans andere Ende unseres Landes begeben. Ganz hoch im oben auf der Insel Borkum ist für mich ein kleines Zimmerchen reserviert. Und zwischen all den verschiedensten Anwendungen, Sport und sonstigen Terminen hoffe ich natürlich auch auf viel Zeit zum lesen.

Meine Koffer sind schon abgeholt, wollt ihr mal sehen, was da so alles drin an Lektüre gelandet ist?

Eine bunte Mischung von Rebecca Fischer, Melissa Hill, Aveleen Avide, Nalini Singh und und und… Von Liebesromanen über paranormale, was spannendes und auch was erotisches. Na da wird doch für jede Stimmung was dabei sein. Wenn nicht, ja dann habe ich natürlich noch meinen Kindle, der auch schon vor bestückt wurde.

Warum ich trotzdem noch Bücher mitnehme?

Wer weiß, ob ich überall wo ich hinkomme mit einem empfindlichen Gerät lesen kann/will. Zum anderen, hab ich so viele Bücher im Regal, die gelesen werden wollen. Eben wie diese eingepackten Beispiele hier. Ein paar sind relativ neu, andere warten dafür schon länger. Durch den Kindle hab ich aber wenigstens nicht einen ganzen Koffer voll nur mit Büchern mit. So werde ich wohl auch meinen Geburtstag zumindest mit ein paar vertrauten Büchern verbringen, wenn ich schon so fern ab der Heimat und meiner Familie sein werde.

Für die Reise selber, immerhin bin ich 12 Std unterwegs begleitet mich „Michelle Raven“ Ghostwalker, sowie auf dem Kindle „Gefährliches Spiel“ von Lisa Marie Rice.

Auch mein Ipod hat eine frische Ladung Hörbücher und Musik erhalten. Somit dürfte ich für viele Situationen gut gerüstet sein.

Sollte es die Verbindung übers Inet bzw. meinem Handy zulassen, werde ich euch ein kleines „Borkum-Tagebuch“ erstellen. Vielleicht das eine oder andere Bild mal einstellen etc. Das selbe gilt mit Rezensionen. Also immer mal vorbei schauen lohnt sich bestimmt. Vermutlich wird es aber alles ein wenig „weniger“ werden, weil ich ja mich erholen soll 🙂 Und wer weiß, ob ich nicht von der guten Seeluft dort wieder nur in den Schlaf geschaukelt werde lach.

Und jetzt noch ein Aufruf in eigener Sache: Ich bekenne: Ich liebe es Post zu bekommen. Vorallem wenn es keine Rechnungen sind. Der Tag wird immer wieder bei einer Kur aufgeheitert, wenn nette Post im Kasten liegt. Also vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust mir ein paar Zeilen zu schreiben. Ich freu mich über jedes Wort.

Hier mal die Adresse: Zimmernummer und Station wird noch ergänzt

Christine Schweizer zi 357
Nordseeklinik Borkum
Bubertstraße 4
26757 Borkum

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Ich bin dann mal weg…

  1. Liebe Tine,
    komm gut an und erhol dich gut. Vor allem aber komm heil zurück :O)
    Du fehlst mir jetzt schon aber ich freu mich das Du endlich etwas zur Ruhe kommst.
    Das ist bitternötig!
    Post gibts ganz bestimmt von mir!
    Hab dich lieb,
    Ela

  2. Oh, wie schön. 🙂
    Letztes Jahr war ich auch für 6 Stunden auf Borkum. Mit einer kleinen Cessna (und ich durfte ein ganzes Stück selber fliegen – *stolz auf die Schulter klopft*)
    Ich wünsche dir viel Erholung und viel Spaß auf der Insel, auch wenn das Wetter nicht ganz so traumhaft ist wie im Sommer.

    Liebe Grüße
    MacBaylie

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s