Rezensionen 2012

Rezension – Catherine Oertel ~ Wohin das Schicksal uns führt

Catherine Oertel – Wohin das Schicksal uns führt

ISBN: 978-3-89774-690-9 Preis: 9,80 Euro 140 Seiten

Ersterscheinungstermin 2009 Verlag: Triga

Catherine Oertel entführt in ihrem Debütroman auf eine einsam gelegene Insel. Dort findet Gerry eine Frau, die vom Meer angespült wird. Nach einigen Diskrepanzen finden beide zueinander und können sich ein Leben für immer zusammen vorstellen. Doch da lauert im Hintergrund auch schon die Vergangenheit…

Der Roman hat mich überrascht. Ist er doch anders geschrieben als die meisten. Gerade am Anfang hat mich diese Art von Perspektive ohne Namen doch etwas irritiert. Danach haben sich die Seiten aber flüssig aneinandergereit. Der Schreibstil ist angenehm.

Klischees werden hier recht gut bedient. Die Gefühlslage und das zwischenmenschliche wird gut beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann. Zum Ende hin wechselte nochmal die Lage und wurde vom locker leichtem eher ins dramatische, bis zum realistischen aber eher traurig anmutendem Ende. Jedoch wird schon an der Fortsetzung des Romanes von der Autorin gearbeitet, so dass dieser Abschied nicht für immer ist.

Ein romantischer Debütroman, der kurzweilig und unterhaltenswert ist.

Catherine Oertel wurde in Sachsen-Anhalt geboren. Seit 25 Jahren lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem idyllischen Ort, inmitten des Thüringer Waldes. Nach der Ausbildung als Industriekauffrau arbeitete sie viele Jahre in ihrem Beruf und verfasste nebenbei Kurzgeschichten und Filmkritiken. Heute widmet sie sich ganz dem Schreiben.

©Tine Schweizer

 

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s