Rezensionen 2012

Rezension – Jutta Wilke ~ Wie ein Flügelschlag

Jutta Wilke – Wie ein Flügelschlag

ISBN: 978-3-649-60566-9 Preis: HC mit Schutzumschlag und Lesebädchen

Ersterscheinungsdatum 2012 – Coppenrath Verlag

Nach Holundermond war ich schon sehr gespannt auf Jutta Wilke´s neuestes Werk „Wie ein Flügelschlag“. Schon das Cover hat mich fasziniert und angesprochen. Romantisch und Geheimnisvoll zugleich. Auch der Klapptext hat alles dazu getan um das mysteriöse zu vertiefen:

„Ich war fünf, als ich fliegen lernte.
Ich schlüpfte aus den Armen meiner Muttter,
die im hüfthohen Wasser stand, wand mich
unter dem Seil hindurch und flatterte davon
wie ein kleiner Vogel. Kein Boden mehr unter den Füßen und keine Hände mehr, dienstagmich umklammerten. Über mir der Himmel
und unter mir nichts als Wasser.“

Jana ist ein Mädchen, was sich durchbeissen muss. Ich habe mit ihr gebibbert, mit ihr gehofft und gebangt. Schon der Anfang war sehr mysteriös.

Ihr Leben ist nicht einfach. Konflikte mit ihrer Mutter, aber auch mit der Freundin und ihrem Trainer stehen auf der Tagesordnung. Doch alles wird überschattet, durch einen Todesfall. Schwerer Entscheidungen lassten auf Jana, sie will unbedingt den Mörder finden.

Eine ausführliche Rückblende lässt und viele Zusammenhänge besser erkennen und verstehen.
Alles erscheint mir jedoch wie unter einer Glasglocke zu passieren. Die Schreibweise ist so gestaltet, dass es mit Abstand gelesen werden kann.

Irgendwann kam beim lesen ein ungeheuerlicher Verdacht in mir auf, wer der Mörder sein könnte. Aber diesen habe ich ganz schnell wieder von mir geschoben, denn das konnte doch nicht sein…

Viele komplizierte Verstrickungen wurden nach und nach offenbart, deren Hintergründe wir erst beim überraschenden Schluss erfahren.

Jutta Wilke hat einen Thriller für die Jugend geschaffen, welchen einem den Atem rauben kann. Oft mitfiebernd und in die junge Jana hineinversetzend flogen die Seiten nur so dahin. Nicht nur der Mord stand im Mittelpunkt, sondern auch Freundschaft, Liebe, Gefühle und Hass. Das Buch hat mich berührt sowie mithoffen und mitleiden lassen.

Immer wieder wurden zwischen den einzelnen Kapitel geheimnisvolle Sprüche abgedruckt, welche noch mehr Spannung aufbauten und deren Lösung erst zum Schluss sich offenbarten.

Ein hochwertig gestaltenes Buch, dessen Inhalt einen mitreisst von Anfang bis zum Ende!

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s