Rezensionen 2012

Rezension – Christian Limmer ~ Unter aller Sau

Christian Limmer – Unter aller Sau

Kindle Ebooks 12,99 Euro erschienen im März 2012

Broschierte Ausgabe ISBN: 978-3426199336 Preis: 14,99 Euro

Verlag: Droemer Knaur

Das kleine Örtchen Niedernussdorf wird aus seiner beschaulichen Idylle gerissen, als die beiden Polizisten Erwin und Richie eine tote Frau im Wald entdecken. Der ewig bekiffte Richie will mit einem Mord nichts zu tun haben und die Leiche in die Nachbargemeinde verfrachten. Sollen die sich doch damit herumschlagen! Doch Erwin, ein geistiger Tiefflieger, meldet die Tote, pflichtbewusst. Dienststellenleiterin Gisela Wegmeyer benachrichtigt ihrerseits – wenn auch widerwillig – die Mordkommission in Straubing. Und es kommt wie befürchtet: Hauptkommissar Lederer ermittelt. Seine Markenzeichen: abgewetzter Ledermantel, Cowboystiefel aus Straußenleder und Pornoschnauzer – der schönste Polizist Niederbayerns, seiner Meinung nach. Mit seinen unnachahmlichen Ermittlungsmethoden verbreitet er Angst und Schrecken in der Bevölkerung. Jeder potenzielle Mörder soll wissen, dass mit ihm nicht zu spaßen ist! Soll die Tote doch im »Paradies« gearbeitet haben, einem als Kosmetiksalon getarnten Bordell voller rumänischer Edelnutten. Doch auch Gisela greift schließlich zusammen mit den Frauen Niedernussdorfs zu Methoden, die an Bauernschläue und Hinterfotzigkeit nicht zu überbieten sind…

Nicht nur der Titel, sondern auch dieses besondere Cover verspricht einen humorvollen unterhaltsamen Krimi aus den Bayrischen Lande.

Kaum hat man die ersten Seiten gelesen, war man auch schon mitten drin im Geschehen und lernte ein paar eigentümliche Einwohner der kleinen Gemeinde kennen. Jeder der Charaktere war auf eine besondere Art beschrieben worden. Der Wiedererkennungswert war zudem sehr hoch. Neben ein paar sehr sympathischen und eigenbrötlerischen bayrischen Bewohnern und Polizisten gibt es nicht nur die Bösen Verbrecher, sondern auch einen Kommissar Lederer, welcher nicht wirklich als Liebling aus dieser Geschichte hervorgeht. Ihm gegenüber wird aber die Dienststellenleiterin Gisela Wegmeyer und zwischen den beiden knallt es schon gscheit.

Mit einem sehr wirklich spannenden und gut ausgearbeiteten Plot entführt der Autor in das niederbayrische Gefilde. Die Atmosphäre stimmt, der Humor könnte fast noch ein ticken mehr sein, der Umgangston sowie die Stärken und Schwächen einzelner werden einmalig hervorgeholt. Obwohl sehr wenig bayrischer Dialekt verwendet wurde, war dennoch zu erkennen, wo man sich befindet, und zu welchem Schlag die Einwohner gehören.

Ein wenig erinnert mich dieser Roman an ähnliche bayrischen Krimis, allerdings hat der Autor es geschafft sich wiederum etwas eigenes zu kreieren um den Leser zu fesseln.

Teilweise merkt man auch, dass Christian Limmer Drehbücher geschrieben hat. Die Bildhafte Beschreibung, gerade bei der Verfolgungsjagd war sehr amüsant und vor dem innerem Auge entstand eine wirklich filmreife und unterhaltsame, kuriose Szene.

Letztendlich hat der Roman das gehalten, was er versprochen hat. Einen kurzweiligen, aber dennoch spannenden sowie humorvollen Kriminalroman mit gut aufgearbeiteten und leicht schrägen Charakteren. Lesenswert nicht nur für die Bayern, sondern jeden der sich gut unterhalten lassen möchte.

©Tine Schweizer

Advertisements

2 Kommentare zu „Rezension – Christian Limmer ~ Unter aller Sau

  1. Hallo Tine,

    Mich hat es auf deinen Blog verschlagen, weil ich nach einer Lederhülle für meinen Kindle suche. Ich habe auf anderen Blogs schon einige interessante Modelle gesehen, doch deine Farbe stieß mir bei der Bildersuche irgendwie ins Auge. Kannst du mir verraten, wo du diese Kindle Tasche her hast?

    LG,
    Tamara

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s