Rezensionen 2012

Rezension – Dorothea Böhme ~ Sauhaxn

Dorothea Böhme – Sauhaxn

image

ISBN: 978-3839213285 Preis: 11,90 Euro  246 Seiten

Gmeiner Verlag (Juli 2012)

Genau die richtige Unterhaltung für Fans von leichten Kriminalgeschichten in humorvoller Tonart mit einer Prise zynismus versehen.

Eigentlich ist Lendnitz ein kleines verschlafenes Örtchen. Allerdings erfährt der junge Kochlehrling Johann, dass es auch seine dunklen Schattenseiten hat. Plötzlich stolpert er überall über Leichen. Aus Angst vor der Polizei entwickelt er einen Erfindungsreichtum diese zu entsorgen, der ihm kaum zuzutrauen ist.

Die Ermittler jedoch sind von hochmotiviert bis „noch 137 Tage bis zur Pensionierung“ schwer beschäftigt sich möglichst langsam zu bewegen. Zeugen mit unglaublichen Aussagen, verschwundenen Schweinen, und die skurrilen weiteren Protagonisten runden das ganze Bild ab.

Dorothea Böhme zeigt hier einen rasanten Schreibstil mit viel schwarzem Humor, unglaublichen Szenerien, die dennoch glaubhaft gestaltet werden, verbunden mit verschiedenster Situationskomik,. Ein Roman für jeden, der sich darauf einlassen kann, dass hier kein normaler klassischer Krimnalroman vorliegt, sondern eine leichte und kurzweilige, aber gute Unterhaltung für zwischendurch.

©Tine Schweizer

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s