Rezensionen 2012

Rezension – Jan Beinssen ~ Familienpakt

 

Jan Beinßen – Familienpakt

ISBN 978-3-8392-1303-2 Preis: 9,90 Euro 211 Seiten

Ebook: 8,99 Euro

Gmeiner Verlag (Juli 2012)

Klapptext:

Mord im Nürnberger Südklinikum! Eine junge Krankenschwester stirbt durch mehrere Messerstiche. Der Täter wird noch am Tatort gefasst. Doch als er hinter Gittern sitzt, geht das Morden im Klinikum weiter. Konrad Keller, frisch pensionierter Nürnberger Kripochef, hat seine ganz eigenen Vorstellungen vom Ruhestand: Statt das Rentnerleben zu genießen, mischt er weiter bei der Mordermittlung mit und spannt dafür seine ganze Familie ein

 

Ein Krimi, ist nicht einfach nur ein Krimi. In den letzten Jahren sind sehr viele verschiedene Kriminalromane auf den Markt gekommen. Von lustig unterhaltsam, bis zu blutig und grausam.

 

Bei „Familienpakt“ von Jan Beinssen, den ich bisher nicht kannte, findet man eher einen unterhaltsamen, aber realitätsnäheren Krimi. Die Spannung bleibt zwar ein wenig im Hintergrund, aber durch diedurchwegs  sympathischen (Haupt-)Protagonisten, eine flüssige und angenehme Schreibweise, sowie ein paar kleine Überraschungen am Rande ist dieser Roman schön zu lesen.

 

Wenn es weitere Abenteuer der Familie Keller geben sollte, würde ich mich darüber freuen und mich gerne wieder kurzweilig unterhalten lassen. Ein Roman für die kalten Herbstabende, mit einer Tasse Tee auf der Couch.

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, kam 1993 aus Hameln nach Nürnberg und ist dort als Journalist und Autor tätig. Seit 1997 veröffentlichte er zahlreiche Kriminalromane und Anthologien. Nach der Trilogie um das ungleiche Ermittler-Duo Sina Robov und Gabrile Doberstein startet er nun mit „Familienpakt“ eine neue Krimiserie.

©Tine Schweizer

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s