Rezension Hörbuch 2012

[Audiobook]Rezension – Maggie Stiefvater ~ In deinen Augen

Maggie Stiefvater – In deinen Augen

ISBN978-3-86231-191-0 Audiobook 19,99 Euro

6 Cds 409 Minuten

Erschienen im Der Audio Verlag (September 2012)

Es ist da, das Ende der Trilogie von Maggie Stiefvater um die Wölfe, die Liebe und den Hass. Mit eindrucksvoller Art und Weise lässt uns die Autorin einfühlen in die Welt von Sam und Grace, aber auch wieder von Isabell und Cole. Ihre Angst, ihre Verzweiflung, die Hoffnung und die Liebe sind die tragenden Pfeiler dieses gelungenen Abschlusses.

Voller Emotionen erleben die Leser/Hörer wie die Liebe sich entwickelt, wie die Angst durch die Herzen zieht und alle in Atem hältt.

Mit Bangen erwarten geht es  zum Langersehntem Ende, welches doch überrascht.

Schon die ersten beiden Bände „Nach dem Sommer“ und „Ruht das Licht“ (welche übrigens vorher unbedingt gelesen gehören um den Gesamtzusammenhang zu verstehen) waren mit viel Tiefe geschrieben worden. Doch hier findet man noch mehr. Es ist einerseits düsterer, aber andererseits auch mit vielen Antworten versehen.

Sämtliche Protagonisten entwickeln sich weiter und bekommen dadurch noch mehr Charakter.

Diese Trilogie hinterlässt seine Spuren bei den Fans, denn selbst nach dem letzten Wort sind die Gedanken noch eine ganze Weile bei Grace und Sam und ihren Freunden. Es wirkt Real und doch wie ein Traum.

Im Gegensatz zu den ersten beiden Bänden, habe ich dieses mal die Geschichte gehört, was wieder rum natürlich ein neues Erlebnis war. Die verschiedenen Sprecher Annina Braumiller, Max Felder, Johannes Raspe, Gabrielle Pietermann und Stephanie Kellner, übertragen die Atmosphäre auf wunderbare Weise.

©Tine Schweizer

Rezensionen zu

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s