Rezensionen 2012

Rezension – Stentz&Miller – Der beste Tag meines Lebens

Zack Stentz & Ashley Miller – Der beste Tag meines Lebens

ISBN 978-3-426-22628-5 Preis: 14,99 Euro 224 Seiten

erschienen im August 2012 Droemer Verlag

ISBN ePUB 978-3-426-41581-8 Preis: 12,99 Euro Knaur eBook

Kurzbeschreibung 

Colin Fischer ist nicht wie andere Jungen in seinem Alter. Er hat das Asperger-Syndrom: Gesichter lesen, Stimmungen erkennen, Gefühle begreifen – all das ist ihm ein großes Geheimnis. Nur mit Hilfe seines Notizbuches gelingt es ihm, sich in der Welt zurechtzufinden. Doch als einer seiner Mitschüler eines Verbrechens beschuldigt wird, macht Colin sich mit seiner unvergleichlichen Logik und seinem unbestechlichen Blick auf andere Menschen daran, den Fall aufzuklären …(Quelle: Droemer-Knaur)

Wer „Der beste Tag meines Lebens“ aufschlägt, der sollte sich nicht mit einem einfachen Roman rechnen, welcher nur so vor sich hinplätschert. Nein, wer diesen Roman aufschlägt, den erwartet mehr.

Das Autorenduo Ashley Miller und Zack Stenz erweckt hier die Geschichte des 14 jährigen Colin zum leben. Dieser leidet am Asperger Syndrom und hat seine eigene Art und Weise entwickelt mit der Welt umzugehen und in ihr zu leben. Dies ist für die „gesunden“ Menschen in seiner Umgebung oft schwer nachzuvollziehen.

Der aufgeschlossene Leser erlebt unglaubliche Eindrücke in seine Welt, genauso wie über seine Familie, Freunde, Lehrer Mitschüler das dem leben im allgemeinen und besonderem.

Colin ist ein interessanter und ungewöhnlicher Protagonist, der die Welt mit anderen Augen und Sinnen erlebt. Durch seine Intelligenz bringt er viele Fakten auf den Tisch.

An jedem Kapitelanfang finden wir Fakten, welche Colin für sich gelernt hat. Zudem wurden immer wieder Ausschnitte aus seinem Notizbuch eingefügt.

Obwohl es ein schweres Thema aufgreift ist es dennoch mit einer einfacheren Sprache geschrieben, so dass es leicht zum lesen ist.

Autoreninfo 

Das Autorenteam Ashley Miller & Zack Stentz arbeitet schon seit Jahren sehr erfolgreich zusammen. Zuletzt haben sie die Drehbücher für die Kinofilme „Thor“ und „X-Men: Erste Entscheidung“ verfasst und waren als Schreiber und Produzenten an der Hitserie „Fringe“ beteiligt. „Der beste Tag meines Lebens“ ist ihr erster Roman.(Quelle Droemer-Knaur)

©Tine Schweizer

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s