Rezensionen 2012

Rezension – Susanne Oswald – Liebe heißt Tofu

Susanne Oswald – Liebe heißt Tofu

ISBN-13: 978-3862651368 Preis: 14,95 Euro HC 248 Seiten

erschienen im Juli 2012 bei Schwarzkopf & Schwarzkopf

Klapptext: 

Das erste Mal allein zu Haus und das gleich für zwei Wochen! Franzi ist ganz wild darauf, denn immerhin ist sie fast 15, also quasi erwachsen. Doch schon am ersten Tag gehen die Probleme los. Was bedeutet das blinkende Licht an der Spülmaschine? Wie bekommt man Wachsflecken aus der Tischdecke und wieso kotzt der Kater ausgerechnet jetzt auf den Teppich? Franzi ist mitten im Chaos.

Obendrein läuft ihr beim Gedanken an Döner, Gulasch und Bratwürstchen das Wasser im Munde zusammen, dabei versucht sie doch gerade, als Vegetarierin zu leben – den Tieren zuliebe und ein kleines bisschen auch wegen Chris. Das ist Lottes großer Bruder und Franzi möchte in seinen Gletscheraugen ertrinken. Doch bevor sie sich Chris und dem Vegetariersein widmen kann, muss sie sich erst einmal um die Partygäste kümmern, die mehr oder weniger uneingeladen ihre sturmfreie Wohnung aus den Nähten platzen lassen …(Quelle: Schwarzkopf&Schwarzkopf)

Meine Erkenntnis nach dieser Lektüre 😀

  • ich bin alt
  • ich bin froh keine 14 mehr zu sein
  • oh oh meine Kinder kommen jetzt alle nach und nach in dieses Alter

Mit „Liebe heißt Tofu“, hat die Autorin Susanne Oswald, genau den richtigen Ton für die jugendlichen Leser getroffen.

Durch Witz und Humor, Situationskomiken und interessanten Charakteren präsentiert sie hier einen leicht lesbaren und sehr unterhaltsamen Jugendroman für Mädchen ab ca. 12 Jahren (und für alle, die  sich darauf einlassen können)

Die Hauptfigur Franzi, ist eine quirliges, flippiges und total verliebtes Mädchen, das sich schon erwachsen fühlt und alles weiß. Ihre Freundin Lotte ist genauso verliebt, aber sie scheint etwas Bodenständiger zu sein. Daher gefällt sie mir auch etwas besser. Aber alles zusammen sind sehr realitätsnah dargestellt mit ihren Stärken und Schwächen.

Viele originelle Ideen und Umsetzungen kombiniert mit Liebe, Leid und Freude, sowie den beiden liebenswerten Protagonistinnen Franzi und Lotte, machen diesen Jugendroman zu einer schönen Lektüre. Nicht nur zum Lachen,  sondern auch zum Nachdenken geeignet.

©Tine Schweizer

Autoreninterview

Weitere Romane der Autorin

Liebe wie gemalt

2 Kommentare zu „Rezension – Susanne Oswald – Liebe heißt Tofu

  1. Hallo,
    ich hatte ja das Buch bei Dir gewonnen und dann damit gleich mal an einer Leserunde teilgenommen. Eine sehr sympathische Autorin und ein unterhaltsames Buch mit einigen Pleiten, Pech und Pannen. Ich fühlte mich richtig in die Vergangenheit zurückgesetzt, zu jener Zeit, als ich in diesem Alter war. Auch wenn ich nie in die Situation kam, alleine daheim zu sein und den Haushalt alleine bewältigen zu müssen.

    LG,
    Heidi

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s