Rezensionen 2012

Rezension – Lisa Kleypas ~ Friday Harbor 01: Das Winterwunder von Friday Harbor

Lisa Kleypas – Das Winterwunder von Friday Harbor

ISBN 978-3-86278-483-7 Preis: 7,99 Euro

Originaltitel: Christmas Eve at Friday Harbor

Deutsche Erstveröffentlichung erschienen im Dezember 2012 bei Mira Taschenbuch Verlag

Kurzbeschreibung:

MAGIC MIRRORS – In goldenen Lettern prangt der Name über dem Schaufenster. Und dieser Spielzeugladen bedeutet Maggie Collins alles. Nachdem ihr Mann vor zwei Jahren gestorben ist, wagt sie in Friday Harbor einen Neuanfang. Als dann der attraktive Mark mit seiner kleinen Nichte Holly das Geschäft betritt, ist Maggie wie verzaubert. Viel mehr als Spielzeug wünscht sich das kleine Mädchen eine Mami!Und ihr charmanter Onkel… Kann es sein, dass das Schicksal Maggie diesen Mann geschickt hat? Aber nein, Mark ist allem Anschein nach vergeben.Und doch erobert nicht nur das kleine Mädchen Maggies Herz im Sturm. Wenn Mark ihre Gefühle erwidert, wäre das Winterwunder perfekt…

Dieses kleine überschaubare Büchlein mit seinen 204 Seiten hat genau die richtige Länge zum kurzweiligen Verweilen und Kennenlernen der drei Brüder, welche in  diesem, wie auch in den nächsten Bänden wohl die Hauptrolle spielen werden.

Durch die Grenze der Seiten habe ich nicht viel erwartet, aber dies wurde eindeutig übertroffen. Lisa Kleypass hat es mit wenigen Worten geschafft diesen Ort Frida Harbor mit seinen Bewohnern dem Leser zu eröffnen. Die Hauptprotagonisten sind gut erarbeitet und haben ihr eigenes Leben eingehaucht bekommen. Die Autorin (welche normalerweise im Historischen Bereich veröffentlicht) verzichtet auf allzu viel Schnick schnack und erschafft trotzdem mit viel Gefühl und Romantik einen Roman zum Wohlfühlen.

Reihenfolge der bisher veröffentlichten Romane dieser Serie:

Das Winterwunder von Friday Harbor (Mark Nolan und Maggie Collins)
Zaubersommer in Friday Harbor (Sam Nolan und Lucy Marinn) erscheint im April 2013
Dream Lake (Alex Nolan und Zoe Hoffman)
Crystal Cove (Jason Black und Justine Hoffman)

Autoreninfo:

Ihre historischen Liebesromane, die in zwölf Sprachen übersetzt worden sind und eine begeisterte Leserschaft gekonnt in vergangene Epochen entführen, haben Lisa Kleypas den Ruf einer Top-Autorin eingebracht. Ihre Bücher finden sich regelmäßig auf den amerikanischen Bestsellerlisten.

©Tine Schweizer

Quelle: Coverabbildung, Kurzbeschreibung, Autoreininfo: Mira Taschenbuch)

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s