Rezensionen 2013

Rezension – Susan Wiggs ~ Lakeshore Chronicle: Zerrissenes Herz

Susan Wiggs – Zerrissenes Herz

ISBN 978-3-86278-340-3 Preis: 8,99 Euro  432 Seiten

ISBN eBook 978-3-86278-436-3 Preis: 8,99 Euro

Kurzbeschreibung:

Es gibt Tage am Willow Lake, da ist der Wind so still und das Wasser so ruhig, dass man nur den eigenen Herzschlag hört. Auch Daisy Bellamy lauscht, doch sie kann anhand des Klopfens nicht herausfinden, für wen ihr Herz stärker schlägt. Für den verantwortungsvollen Logan, den Vater ihres Sohnes? Oder den abenteuerlustigen Justin, den sie seit ihrer Jugend liebt? Diese Entscheidung wird ihr auf schicksalhafte Weise abgenommen. Daisy stürzt sich in ihre Arbeit als Fotografin – und in die Arme des Mannes, der ihr und ihrem Sohn ein stabiles Zuhause geben kann. Langsam kehrt eine gewisse Ruhe in ihr Herz und in ihr Leben ein. Bis mit einem Mal der Mann vor ihr steht, den sie nie vergessen konnte. Wie wird sie sich jetzt entscheiden?

Als Leser ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis verschiedene Protagonisten, in kleinen Nebenrollen zu treffen und mit zu bekommen, wie diese sich entwickeln. Dabei kann es geschehen, dass diese Protagonistin einem so ans Herz wächst, dass man ihre Geschichte unbedingt wissen will. Gerade wenn sich das ganze über eine längere Reihe entwickelt.

So geschehen ist es auch mit Daisy Bellamy aus der Lakeshore Chronicle-Reihe! Die Autorin Susan Wiggs gibt zu,dass Daisy eigentlich nur eine kleine Rolle erhalten sollte. Allerdings entwickelte sich alles ganz anders, und so dürfen wir auch an ihrem Leben teilhaben.

Und diese Lebensgeschichte ist eine herzzerreißende, schwere, und zu gleich mit Lichtpunkten versehene.

Schon öfters hat die Autorin bewiesen,dass sie einen einnehmenden und mitreißenden Schreibstil hat. Voller Sehnsucht, Liebe, Hoffnung und massenweise Dramatik versehen wird der Leser in eine Achterbahn der Gefühle geschickt. Teilweise muss man sich wirklich auf die Finger klopfen um ja nicht ans Ende der Geschichte hinzublättern um zu sehen, wie die Autorin aus diesem Gewirr wieder herauskommen will. Wird die Hoffnung des Lesers sich erfüllen? Oder findet sie ein komplett anderes überraschendes Ende?

Es ist kein Sonnenschein Roman, der von den Glücksgefühlen der Protagonisten lebt. Nein, eher wird hier ein sehr emotionale, nachdenkliche Seite aufgezeigt. Das Leben besteht nicht nur aus den schönen, unbeschwerten Momenten und genau diese anderen Zeiten fängt die Autorin mit gekonnten Worten ein. Verlust, Trauer, Angst, Vieles wird nur angedeutet, aber das alleine zerreißt dem Leser teilweise schon das Herz.

Erst dachte ich, dies wäre das Finale der liebgewonnnenen Serie, doch im September 2012 erschien noch ein neuer Roman über Sonnet, deren Glück natürlich auch noch wartete. In Deutschland ist noch kein Erscheinungstermin bekannt, kommt hoffentlich aber bald.

© Tine Schweizer

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s