Rezensionen 2013

[Rezension] Kerstin Gier ~ Das Mütter-Mafia Buch: Die Kunst den Alltag zu feiern

Kerstin Gier – Das Mütter-Mafia Buch

20130420_095907ISBN: 978-3431038767 Preis: 15 Euro

Erstausgabe erschienen am 19. April 2013 bei Bastei Lübbe

mehr einblicke ins Buch gibt es bei Amazon.de

 

Habt ihr schon einmal überlegt, wie heute wohl eine Party alá Jane Austen aussehen könnte? Welche Schimpfwörter, oder auch Kosewörter es alles gibt? Wolltet ihr immer mal wissen, was die Geheimnisse der Frauen aus der Insektensiedlung sind, insbesondere der Damen aus dem illustren Kreise der „Müttermafia“.

Wenn ja, dann seit hier genau richtig bei dem kleinem besonderem Buch „Die Mütter-Mafia: Die Kunst den Alltag zu feiern“. In diesem gebundene Büchlein, welches mit einem Gummiband versehen ist, damit ja auch nichts vom kleinen Glück herausfällt, oder man sein eigenes kleines Blat t voller Glück mit einfügen kann, ist eine Zusammenstellung der Mütter aus den Bekannten Mütter-Mafia Romanen. Zusammen mit ihrer Autorin Kerstin Gier wurde damit etwas einzigartiges geschaffen.

Rezepte, Ratgeber, Bastelanleitungen nicht langweilig aneinander gereiht, sondern Stilvoll und mit viel Humor (und stichelnden) Bemerkungen versehen ist dieses Büchlein der Glücklichmacher überhaupt.

Nimm es Dir zur Hand, wenn du traurig oder sauer bist und du kannst bald nicht mehr anders, als zu merken, wie deine Mundwinkel nach oben gehen.

Lebensweisheiten dürfen hier natürlich genauso wenig fehlen, wie die geheimen Rezepte von Bowlen oder Cookies. Auch kleine Bügelbilder für den Alltag sind mit dabei.

Dieser Band ist nichts um sich im stillen Kämmerlein zu verstecken. Sondern ein Mitmachbuch, der jeden, wer sich darauf einlassen kann auch mitreisen wird. Nimm es mit zu deinen Freundinnen und erlebe wie ich, wie toll es ist, die Notizen, interessante Illustrationen und all das gemeinsam zu entdecken.

Schon am ersten Tag habe ich dieses Band durchgelesen, aber es war nicht das einzige mal, wo ich es in der Hand hatte. Ich fühle mich eingeladen diese glückliche Stimmung zu teilen, vorzuführen und auch schriftlich in einem „Glückliche Momente Buch“ festzuhalten.

Damit keine falschen Verdächtigungen aufkommen: Es ist kein Roman und somit keine Geschichte über die Mütter-Mafia.

Wer nicht genug von den liebevollen Tips aus Kerstin Giers Federn bekommen kann, kann sich für 2014 schon den Kalender mit dem gleichnamigen Titel bestellen. So ist sie immer mit dabei.

Ihr neuester Roman, wird wieder ein Jugendroman sein. „Silber- das erste Buch der Träume“ ist der Anfang einer neuen Trilogie, und erscheint am 20. Juni 2013

©Tine Schweizer

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s