Rezensionen 2013

Rezension – Lynsay Sands ~ Argeneau 15: Rendezvous mit einem Vampir

Lynsay Sands – Rendezvous mit einem Vampir

ISBN: 978-3-8025-8992-8 Preis: 9,99 Euro 352 Seiten

Ebook: 8,99 Euro

Originaltitel: The Reluctant Vampire

Deutsche Erstveröffentlichung erschien im Juli 2013 bei Egmont-Lyx

Kurzbeschreibung:

Für einen Job muss die Unsterbliche Alexandrina Argenis ins kalte Kanada reisen. Aber inmitten ihres Auftrags trifft sie auf Harpernus Stoyan – und erkennt sofort ihren Seelenpartner in ihm. Doch eine Gefährtin ist leider das Letzte, wonach der gutaussehende Vampir sucht, denn er leidet noch unter dem Verlust seiner verstorbenen Frau. Drina muss ihr ganzes spanisches Temperament aufbieten, um Harpers Herz doch noch zu gewinnen

Mittlerweile sind wir bei Band 15 rund um die Familie Argeneau gelandet. Immer wieder ist es interessant, wie die Autorin ihre Geschichten aufbaut. Sie hat schon vielfältige Arten an den Tag gelegt. Von unterhaltsam leicht, bis mit wirklich viel Spannung.

 

 

Diesmal hat sie wieder in die humorvolle, leichte Unterhaltungskiste gegriffen. Etwas Spannung ist natürlich immer noch dabei, doch die ist eher hintergründig zu erleben. Die Liebesgeschichte zwischen Harper und Drina, ist ohne viel große wirkliche Probleme, fügt sich allerdings gut ins Bild ein.

 

 

Wirklich Interessant ist, was eigentlich mit Stefanie passiert bzw. passieren wird. Sie ist eine der polarisierenden Personen in diesem Buch.

 

 

Somit habe ich eine unterhaltsame, mit viel Humor versehene kurzweilige Geschichte gefunden,die Zwischendurch sehr nett zu lesen ist. Dennoch erhoffe ich mir bei der Fortsetzung „Der Vampir in meinem Bett“ (erscheint im Oktober) oder spätestens im Februar 2014 mit „Ein Vampir für alle Sinne“ wieder mehr Spannung.

 

Am Ende des Buches ist wieder ein Stammbaum beigefügt. Diesmal allerdings wieder sehr verkleinert und auf die aktuelle Geschichte zugeschnitten.

Übersicht:
1. Verliebt in einen Vampir
2. Ein Vampir zum Vernaschen
3. Eine Vampirin auf Abwegen
4. Immer Ärger mit Vampiren
5. Vampire haben’s auch nicht leicht
6. Ein Vampir für gewisse Stunden
7. Ein Vampir und Gentleman
8. Wer will schon einen Vampir?
9. Vampire sind die beste Medizin
10. Im siebten Himmel mit einem Vampir
11. Vampire und andere Katastrophen
12. Vampire küsst man nicht
13. Vampir zu verschenken
14. Vampir à la carte
15. Rendezvous mit einem Vampir
16. Der Vampir in meinem Bett
17. Ein Vampir für alle Sinne

Anthologie: Ein Vampir für jede Jahreszeit

©Tine Schweizer

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Rezension – Lynsay Sands ~ Argeneau 15: Rendezvous mit einem Vampir

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s