Rezensionen 2013

Kurzrezension – Stefanie Ross ~ [Kurzgeschichte] Riskante Weihnachten

Stefanie Ross – Riskante Weihnachten

exklusiv als Ebook: 3,49 Euro

Deutsche Erstveröffentlichung im November 2013 bei Egmont-Lyx

Kurzbeschreibung:

Nach einer Explosion auf einem Basar geraten der deutsche Offizier Andi Pohl und der amerikanische Drogenfahnder Joss Rawiz in die Hände von skrupellosen Kriminellen. Ihr Schicksal scheint besiegelt – doch Andis Männer sind bereit, alles für ihren Teamchef zu riskieren. Und Weihnachten wird nicht umsonst „die Zeit der Wunder“ genannt … Ca. 60 Buchseiten

Eine weihnachtliche Kurzgeschichte der besonderen Art hat hier die Autorin Stefanie Ross erschaffen. Hier treffen Protagonisten aus ihren verschiedenen Serien aufeinander, und helfen sich gegenseitig.

Kurz und prägnant, werden die Ereignisse geschildert und erlebt. Das E-Book hat sich flüssig lesen lassen.

Leider fehlte mir hier aber irgendwie der Bezug zu den verschiedenen Personen, da ich noch nicht alle Bücher von der Autorin kenne. Dazu fehlte mir etwas die Tiefe, welche ich bei den DeGrasse Büchern kennen gerlent hatte. Das ist aber vermutlich der kürze des Romanes zuzuschreiben.

Diese Geschichte ist exklusiv als E-book erhältlich.

Frisch im November erschienen ist von der Autorin gerade der Autakt ihrer LKA/SEAL Roman – Zerberus.

Im Juni 2014 geht es dann mit den DeGrasse Brüdern weiter.

©Tine Schweizer

Quelle Kurzbeschreibung und Cover: Egmont-Lyx

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s