Rezensionen 2014

Rezension – Susan Mallery ~ Fool´s Gold 06: Was nicht passt, wird küssend gemacht

Susan Mallery – Was nicht passt, wird küssend gemacht

ISBN: 978-3-86278-810-1 Preis: 8,99 Euro / Ebook 8,99 Euro

Originaltitel: Only His

Deutsche Erstveröffentlichung erschien im Oktober 2013 bei Mira Taschenbuch

Kurzbeschreibung:

Kein Mann in Sicht, schon seit Jahren in der gleichen Firma tätig – Nevada Hendrix‘ Leben könnte ein wenig Aufregung vertragen. Da kommt es wie gerufen, dass Janack Construction neue Mitarbeiter für den Bau eines Casinos sucht. Nur dass sich die Bauingenieurin beim Bewerbungsgespräch ausgerechnet dem Mann gegenübersieht, den sie nie wiedersehen wollte: Tucker Janack. Tucker glaubt nicht, dass es eine gute Idee ist, die Frau anzustellen, mit der er einst einen heißen One-Night-Stand hatte. Aber Nevada ist nun mal die Beste für den Job. Wie gut sie auch für ihn ist, merkt er erst, als ein Sabotageakt auf der Baustelle sie beide in Gefahr bringt. Und auch Nevada erkennt: Manchmal muss man sich auf die Gegenwart konzentrieren, um eine glückliche Zukunft zu haben.

Was ist das schöne, an Romanreihen, die nicht immer wieder den Ort oder die Personen wechseln? Genau, man fühlt sich jedes mal willkommen. So ging es mir auch wieder in Fool´s Gold. Mehrere Romane lang konnte ich mich schon einlesen in diese kleine zauberhafte Stadt, die das große Problem von Männermangel hat/hatte.

Viele Personen sind schon bekannt, meist sympathisch und ihre Geschichten haben mich mitgerissen. Gerade das wiedersehen mit ihnen ist immer wieder eine große Freude.

Sehr schön finde ich auch, dass die Hauptprotagonistin „Nevada“ dieses Teiles schon öfters aufgetaucht ist und somit viel näheres über sie bekannt ist. Dies gilt zwar nicht für ihren Partner Tucker, welcher frisch nach Fool´s Gold kommt, aber das macht nichts. Er ist gleich recht sympathisch, wobei man ihm während des Lesens gerne manchmal eine in den Bauch boxen möchte.

Seite um Seite verfliegt nicht nur mit der Liebesgeschichte der beiden, sondern wir erleben auch wie die kleine Stadt wächst, wie sich andere Paare entwickeln, die wir schon begleitet haben. Aber auch erfahren wir über eine andere wichtige Frau des Ortes ihr großes Geheimnis.

Diese Mischung aus Romanze, Liebe, Freundschaft, Familie eingebunden in einen kleinen Ort macht den besonderen Reiz aus immer wieder zurückzukehren. Verbunden mit Humor, Leidenschaft und Wut und außergewöhnliche Charaktere, lässt Susan Mallery einen auf eine vergnügliche Reise gehen. Vor allem, wenn man nicht alles Bierernst nimmt und nicht erwartet einen realitätsnahen Roman zu lesen, sondern lieber träumen möchte ist man mit diesem Buch gut ausgerüstet.

Nachdem ich ein großer Fan diesesr Reihe bin, freue ich mich natürlich, dass er 2014 auch weiter geht. Bis Mitte des Jahres dürfen wir uns auf drei weitere Geschichten aus Fool´s Gold freuen:

  • Was sich neckt, dass küsst sich
  • Stille Küsse sind tief
  • Der Schönere gibt nach

Danach geht es dann erstmal mit älteren Romanen von Susan Mallery weiter

Pleiten, Pech und Prinzen erschien im Original 1998 und wird nun im Juli, das erstemal in deutsch.

Außerdem erscheint aus der „Dream Wedding“-Reihe im September Jägerin des verlorenen Schätzchens

©Tine Schweizer

Quelle für Klapptext und Cover: Mira Taschenbuch Verlag

 

 

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s