Rezensionen 2014

Rezension – Kate Sunday ~ Hannahs Entscheidung: Im Schatten der Appalachen

Kate Sunday – Hannah´s Entscheidung

ISBNs:
9789963522026 (P-Book)
9789963522033 (.pdf)
9789963522040 (.epub)
9789963522057 (.mobi)
9789963522064 (.prc)
Preis:
5,99 EUR (E-Book & App)
15,99 EUR (P-Book)
Erscheinungsdatum: Januar 2014 bei Bookshouse.de

Kurzbeschreibung:

Nach einem fatalen Streit bricht Hannah Mulligan aus ihrer zerstörerischen Ehe aus. Auf der Flucht nach Fairview, dem Ort ihrer Kindheit und Haus ihrer Großmutter in Charlotte, strandet sie in Willow Creek, einer idyllischen Kleinstadt in North Carolina. Die geheimnisvolle Cherokee-Indianerin Tayanita gewährt ihr in der Not warmherzig Unterschlupf. Doch Sam Parker, ein ehemaliger Cop, steht ihr von Anfang an ablehnend gegenüber. Sein feindseliges Verhalten irritiert sie, bis sie herausfindet, dass er genau wie sie, ein Geheimnis hütet.
In einer misslichen Lage muss sie ausgerechnet ihn um Hilfe bitten. Plötzlich sind sie sich näher, als ihnen lieb ist und während Hannah versucht, ihre verwirrenden Gefühle zu sortieren, spitzt sich die Situation weiter zu. Ihr eifersüchtiger Ehemann Shane taucht auf, um sie zurückzuholen …

Hannah´s Entscheidung ist im Grunde ein Liebesroman, aber doch keine allzu leichte Kost. Gewalt und schwere Entscheidungen, sowie Schicksalsschläge werden hier mit eingebunden. Keine heile Welt, wie man sie oft in diesem Genre vorfindet.

Direkt am Anfang geht es gleich heftig zur Sache, als die Protagonistin Hannah ihren gewalttätigen Ehemann verlässt. Sie nimmt ein Geheimnis mit sich, welches aber leicht zu erraten ist.

Auf ihren Weg nach Hause zu ihrer Großmutter strandet sie in einem kleinen Nest, in dem noch jeder jeden kennt. Dort erfährt sie was es heißt willkommen zu sein. Genauso, wie bald klar wird, dass auch andere Menschen ihre Geheimnisse mit sich herumtragen.

Kate Sunday hat einen sehr bildhaften und eindrücklichen Schreibstil. Sie haucht nicht nur ihren Charakteren Leben ein, sondern lädt einen regelrecht ein, nach Willow Creek mitzukommen.

Das einzige, mit dem ich am Anfang nicht richtig klar kam, war die intensive Beschreibung sämtlicher Personen, die auftauchten. Erst war es mir zu viel. Im Gesamtbild gesehen hat es allerdings gepasst.

Verschiedene Lebensanschauungen, sind hier gut integriert und nachvollziehbar dargestellt worden. Manche Szenen sind eher leicht, andere schwer und manchmal konnte ich auch Hannah nicht wirklich verstehen, bzw. hielt sie für leichtsinnig, gerade was ihren Exmann anging.

In diesem Roman finden wir alles von Schicksal, Liebe, Freundschaft sowie Spannung.

Hannah´s Entscheidung: Im Schatten der Appalachen ist der 1. Teil einer längeren Serie, auf die ich mich schon freue. Ein paar Anhaltspunkte, über wen wir alles mehr erfahren könnten, gab es schon in diesem Roman, und gerade auf diese Personen würde ich mich auch sehr freuen.

Autoreninfo:

Kate Sunday wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur und einem längeren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Mit Vorliebe entwirft sie spannend-romantische Liebesromane. Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen.

Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.
Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der Bergstraße und träumt von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste.

Mehr über die Autorin auf: http://www.katesunday.de

© Tine Schweizer

Quelle für Cover, Klapptext und Autoreninfo: Bookshouse.de

Penelopes Geheimnis – Im Schatten der Appalachen 2 erscheint vorauss. im März 2015

2 Kommentare zu „Rezension – Kate Sunday ~ Hannahs Entscheidung: Im Schatten der Appalachen

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s