Rezension 2015

Rezension – Bella Andre ~ Wie wärs mit Liebe

Bella Andre – Wie wärs mit Liebe

ISBN: 978-3956490781

Preis: 9,99 Euro

Originaltitel: The Look of Love

Deutsche Erstveröffentlichung erschienen im Oktobere 2014 bei Mira Taschenbuch

 

Kurzbeschreibung:

Als Fotograf hat Chase Sullivan einen Blick für Details – deshalb tritt er sofort auf die Bremse, als er im strömenden Regen eine junge Frau neben ihrem Wagen stehen sieht. Er erkennt gleich, dass Chloe mit mehr zu kämpfen hat als mit einem kaputten Auto. Hilfsbereit nimmt er sie mit auf das Familienweingut in Napa Valley. Zwischen beiden knistert es, aber zu seiner großen Verblüffung stellt Womanizer Chase fest, dass er von Chloe mehr will als ein paar heiße Nächte. Noch gibt sie sich zurückhaltend, wird der berühmt-berüchtigte Sullivan-Charme mal wieder Wunder wirken? Oder hat ihr Trauma der Vergangenheit für immer Chloes Glauben an die Liebe zerstört – selbst bei einem Mann wie Chase?

Vor einiger Zeit hatte ich die HotShot Trilogie aus der Feder Bella Andre gelesen und nachdem diese mir gut gefallen hatte, war ich begeistert, nun wieder was neues auf dem Markt zu finden.

Diesmal hat sich die Autorin eine große Familie ausgesucht, welche sie in den Mittelpunkt der Geschichte stellt. Die Sullivans, eine Familie mit lauter gutaussehenden Kerlen und Mädels, geführt von ihrer Mutter, sind ungewöhnliche Menschen. Jeder hat seine eigene Begabung, die er im Leben einsetzt.

So lernen wir als erstes Chase kennen, der als Fotograf arbeitet. Ihm gegenüber wird Chloe gestellt, welche sich auf der Flucht vor ihrem Exmann befindet. So haben wir den Ausgangspunkt einer romantischen Liebesgeschichte. Doch Bella Andre hat es hier nicht beim platonischen gelassen, sondern lässt Erotik pur über die Seiten wandern. Dabei schafft sie es jedoch das Niveu nicht sinken zu lassen.

Trotz der wirklich Reihenweise intimen Szenen haben die beiden Hauptcharaktere immer noch Zeit sich zu entwickeln und der Leser kann diese gut kennenlernen.

Das Cover ist wunderschön und sehr romantisch angehaucht führt aber ein wenig in die Irre, da es wenig wiedergibt, dass es wirklich sehr Erotiklastik ist. Und hätte ich die Autorin nicht gekannt, wäre ich wohl mehr als Irritiert darüber.

Autoreninfo:

Bella Andre hat bereits über zwei Millionen Bücher verkauft, die immer wieder auf den Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Publishers Weekly landen. Die Washington Post nennt sie „eine der erfolgreichsten amerikanischen E-Book-Autorinnen.“ Zusammen mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt Bella Andre abwechselnd auf einem Weingut in Nordkalifornien und einer rustikal-romantischen Blockhütte in den Adirondack Mountains.

Bisher erschienen ist

  1. Wie wärs mit Liebe
  2. Nicht verlieben ist auch keine Lösung
  3. Ein unmöglicher Mann (erscheint im Mai 2015)

Tine Schweizer

Quelle für Cover, Autoreninfo und Kurzbeschreibung: Mira Taschenbuch

 

Rezension zur HotshotTrilogie:

1. Gefährliche Begegnung

2. Schatten der Vergangenheit

3. Verhängnisvolle Wahrheit

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s