Allgemeines

Rezension – J.R. Ward ~ Herzensbrecher inklusive

J.R. Ward – Herzensbrecher inklusive

ISBN:978-3453534605

Preis: 8,99 Euro

Preis ebook: 7,99 Euro

Originaltitel: Leaping Hearts

Deutsche Erstveröffentlichung im  Juli 2014 bei Heyne

Kurzbeschreibung:

Alle halten sie für verrückt, als die talentierte wie eigensinnige Springreiterin A. J. den Hengst Sabbath ersteigert, der als unzähmbar gilt. In ihrer Not bittet sie Devlin McCloud, einen ehemals hoch prämierten Dressurreiter um Hilfe – sie will den Hengst zu einem Champion machen, komme, was wolle. McCloud, der sich nach einem tragischen Unfall zurückgezogen hat, ist fasziniert von der Leidenschaft der jungen A. J. und willigt ein. Und bald scheint sich das Arrangement zwischen beiden nicht mehr nur um den Job zu drehen …

Wie Wo Was? J.R. Ward mit hellem Cover und keinen Black Daggern? Ja genau, so ist es. Es gab bei der Autorin auch eine Zeit vor Black Dagger und J.R. Ward.

Unter Jessica Bird schrieb sie schon früher Romane, die allerdings ihre liebe zu dominierenden Persönlichkeiten nicht verbergen.

Schon damals hatte die Autorin die Kunst ihre Persönlichkeiten mit einem besonderen Charakter zu versehen. „Herzensbrecher inklusive“ war ihr erster Roman. Es gibt natürlich einige Schwächen in der Umsetzung des Schreibstils, aber das sei ihr verziehen, da das Gesamtpaket recht stimmig ist. Vergleichen mit den heutigen Romanen darf man diesen natürlich nicht. Dennoch ist es unumstritten ein Roman mit viel Potenzial. Zu den Hauptprotagonisten gehören nicht nur die Charaktere A.J. und Devlin, sondern auch die Pferde.

Mit diesem Erstlingswerk hat sie sich auf der Sichereren Seite gehalten, von bekannten Schemen wie Mädchen verliebt sich und die Schwierigkeiten fangen an. Dies hat dem Vergnügen kein Abbruch getan, sondern die Freude auf den nächsten Roman, der von ihr schon in meinem SUB wartete geschürt.

Autoreninfo:

J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Ihre „Black Dagger“-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

©Tine Schweizer

Quelle für Klapptext und Cover, sowie Autoreninfo: Heyne

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s