Rezension 2016

Rezension – Carly Phillips ~ Dare 02: Einmal berührt fast gar nicht verführt

351_41857_164743_xxl1Einmal berührt ist fast gar nicht verführt

ISBN:978-3-453-41857-8

Preis: 9,99 Euro

Deutsche Erstveröffentlichung im November 2015 bei Heyne

Kurzbeschreibung:

Quarterback Alex Dare hat alles: nicht nur, dass die Frauen im reihenweise zu Füßen liegen, er ist auch noch ein gefeierter Footballstar bei den Tampa Breakers – bis ihn eine Verletzung in den Vorruhestand zwingt. Als ihm ein Job bei der konkurrierenden Mannschaft angeboten wird, ist er geschmeichelt, aber die Sache hat einen Haken – er müsste mit Madison Evans zusammenarbeiten, der Frau, die ihm seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist …

Was passiert, wenn man als gefeierter Footballstar sich verletzungsbedingt aus dem Profisport zurückziehen muss? Genau diese Frage muss sich der Quarterback Alex Dare stellen. Ihm tat diese Zeit im ersten Moment gar nicht gut und die Autorin hat diese Phase glaubhaft angeschnitten. Genauso, wie er damit umgeht und welche Veränderungen dies in sein Leben gebracht hat. Im Laufe der Geschichte lernen wir Alex besser kennen und als dann Madison noch an seiner Seite auftaucht wird es interessant. Denn keiner Frau lässt sich gerne abschieben.

Insgesamt findet sich hier eine locker leichte Liebesgeschichte, mit persönlichen Problemen der sympathischen Protagonisten. Das drumerherm kommt weder hier zu kurz, noch in den einzelnen, teils intensiven privaten Szenen.

Wie immer finde ich es bei Reihen schön, dass man auch die Geschichte der Protagonisten der Vorbände weiter verfolgen kann.

Im Februar erscheint nun der dritte Teil dieser Reihe und ich bin schon gespannt, wer dort verkuppelt wird.

©Tine Schweizer

Quelle für Cover und Kurzbeschreibung: Randomhouse.de

 

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s