Allgemeines

Rezension -Gabriella Engelmann ~ Wildrosensommer

978-3-426-51845-8_druck-35396390Gabriella Engelmann – Wildrosensommer

 ISBN: 978-3-426-51845-8

Preis: 9,99 Euro

Ebook: 9,99 Euro

Deutsche Erstveröffentlichung im Mai 2016 bei KNAUR

Kurzbeschreibung:

Im Licht der glitzernden Nachmittagssonne sieht es beinahe aus wie ein Schlösschen. Ein verwunschenes Schlösschen mitten auf der Elbe. Tatsächlich aber ist es ein Hausboot, das der allein erziehenden Mutter Aurelia in einem Bildband ins Auge fällt. Nun lässt die Sehnsucht nach einem idyllischen Zuhause wie diesem sie nicht mehr los. Denn seit dem plötzlichen Verschwinden ihres Mannes Nic fühlt Aurelia sich einsam und entwurzelt. Als sich wenig später die Gelegenheit ergibt, dieses Hausboot zu kaufen, sieht sie darin einen Wink des Schicksals – und zieht schon wenige Wochen später mit ihren widerstrebenden Töchtern, Katze Molly und vielen Träumen im Gepäck von München vor die Tore Hamburgs. Für die gelernte Floristin sind die Vier- und Marschlande mit ihren Rosenhöfen, alten Bauernkaten, Deichen und zahllosen Gärten ein Paradies. Doch auch Rosen im Paradies haben ihre Dornen …

Vor kurzem habe ich Wildrosensommer von Gabriella Engelmann gelesen und brauchte nun erst eine Weile der Nachwirkungen. Mir sind soviele Gedanken und Gefühle beim lesen durch den Kopf gegangen, dass ich es nicht so einfach finde, dies im richtigen Licht darzustellen.

Aber mal von vorne: Schauplatz München (persönliche Anmerkung: es ist einfach die schönste Stadt). Die alleinerziehende Aurelia versucht ihr Leben, und das ihrer Kinder in den Griff zu bekommen. Erst nach und nach erfährt man, was mit dem Vater der Kinder passiert ist.

Sehr schnell konnte ich mit Aurelia mitfühlen, da es einige Gemeinsamkeiten mit ihr gibt. Sie wirkt natürlich und nah, wie eine Freundin, die einem über ihr Leben schreibt. Gabriella Engelmann hat ihren ganzen Protagonisten in diesem Buch Authentizität und Persönlichkeit eingehaucht. Und obwohl sie wieder aus München raus ist (seufz) konnte man nicht nur dort die Stadt erleben, sondern auch den Umzug in das Hausboot an die Elbe, sowie die dortige Umgebung  wunderbar vor dem innerem Auge entstehen lassen. Die Geräusche und Gerüche kamen fast von selbst mit. Das ist etwas, was ich an den Büchern der Autorin wirklich liebe.

Sämtliche Schritte die gegangen werden, Änderungen in der Verhaltensweise, neue Begegnungen und ihre Folgen sind jederzeit nachvollziehbar. Manches war vorhersehbar, anderes dagegen hat sich im Laufe der Geschichte entwickelt.

Dieser Roman ist in vielerlei Hinsicht wirklich lebensnah und zeigt sehr gut, dass man einfach die richtigen Menschen um sich herum braucht, die einen auch mal einen Schubs in ein anderer Richtung geben. Aber einen dabei nicht alleine lassen. Jemand der zuhört und einen stärkt. Zudem wird sehr eindetig klar, dass man nie weiß, wer oder was hinter der nächsten Ecke des Lebens auf einen wartet.

Über das ganze esoterische, was hier genant wird, kann man streiten. Meines ist es nicht (und ich tat mich auch wirklich schwer damit), kann es aber letztendlich stehen lassen.

Hervorheben möchte ich noch dieses besondere Cover. Die Rosen wirken, als ob man sie direkt herausheben kann um ins Glas zu stellen. Die einzelne Kapitel werden mit Zitaten eingeleitet und nicht zu vergessen: es gibt am Ende des Buches viele Rezepte.

Fazit: dieser Roman hebt sich von der Menge ab. Nicht nur von all denen, die Gabriella Engelmann selbst geschrieben hat, sondern insgesamt. Dies ist nicht nur der Geschichte geschuldet, sondern des Schreibstils, des Einfühlungsvermögens, einfach dem Komplettpaket.

©Tine Schweizer

Quelle für Cover und Kurzbeschreibung: Knaur

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s