Allgemeines

[Leserunde] Die silberne Königin

Update 16.11.2015 um 00.25 Uhr

Lange Zeit habe ich an keiner Leserunde mehr teilgenommen! Um so mehr Glück hatte ich nun bei „Was liest du“ gleich so ein tolles Buch lesen zu dürfen, in einer Leserunde.

Es handelt sich um den Roman „Die silberne Königin“ von Katharina Seck!

Der Beginn der Leserunde war gestern und schwupss war ich gefangen von diesem Buch!

ACHTUNG dieser Beitrag kann SPOILER enthalten!!!!

Ich werde hier meine Kommentare zu den einzelnen Abschnitten kopieren, welche ich in der Leserunde hinterlassen habe.

Wie gefällt dir das Cover:

gerade diese Kälte, die es momentan auch so zu spüren gibt, spiegelt dieses Cover wider. Es verspricht geheimnisvolles evtl magisches. Insgesamt gefällt mir das Cover sehr gut, es ist sehr ansprechend.

Lektüre Teil I – Seite 1-110 (Kapitel10)

 

oh na super, nun hab ich versehentlich den Tab geschlossen mit allen Kommentaren, die ich beim lesen gesammelt habe. Also versuch ich jetzt nochmal alles zusammen zu fassen.

Mir gefällt der schreibsil der Autorin. Er ist leicht und doch nimmt er mit in die Geschichte. Es wirkt etwas distanziert, so ähnlich wie in einem Märchen. Die eiskalte Umgebung wird so bildhaft beschrieben, dass ich die Kälte durch die Seiten durch spüren konnte.

MIt ihren Protagonisten hat sie sehr unterschiedliche Personen ins Spiel gebracht. Emma wirkt leicht distanziert und zurückgezogen. Madame ist noch schwer einzuschätzen.

Ophelia ist das leben pur, sie strahlt lebensfreude aus und zaubert ein lächeln ins Gesicht.

Was ich toll finde ist diese Geschichte in der Geschichte, und ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.

Insgesamt wechselt das locker leichte mit der Spannung immer wieder ab, so dass die ersten Kapitel mir bisher nicht langweilig wurden. Insgesamt nimmt die Spannung jedoch immer weiter zu. Ich werd gleich mal weiter zum 11. Kapitel gehen, obwohl ich eher schlafen sollte um zu sehen wie es Emma nach dem letzten Erlebnis geht!

Lektüre Teil II – Seite 111 – 234 (Kapitel 11-21)

15. November 2016 um 00:08

puh tief durchatmen – genau das ist meine Reaktion bis zum Ende des 14. Kapitels. Es ist gar nicht so leicht wieder aus der Welt von Emma aufzutauchen.

In mir erscheinen Bilder, Bilder an vergangene Bücher – ein Bild entspricht genau meinem Gefühl. Die Szene aus „Die unendliche GEschichte“ wo der Junge auf dem DAchboden liest und aufschreckt, weil er so vertieft in das Geschehen ist, dass er um sich herum nichts wahrnimmt.

So ähnlich ging es mir auch. Und auch die parallelen von Märchenerzählung und der Romanrealität bestätigen dieses Gefühl.

Ja, die Autorin hat es geschafft mich ganz und gar gefangen zu nehmen und ich muss mich wirklich zwingen jetzt aufzuhören, da ich sonst morgen früh nicht rauskomme. Aber in Gedanken bin ich bei Emma und Ophelia, welche ein Wagnis eingehen, dessen ausgang ungewiss ist. Auch frag ich mich, wo Madam Wunderlich abgeblieben ist. Und wie wird es Cristian und seinen Freunden ergehen?

15. November 2016 um 23:43

Bin jetzt mit Kapitel 17 fertig

wahnsinn die Geschichte nimmt richtig Fahrt auf. Eine Überraschung nacheinander. Manches wird klarer und dennoch bleibt nochvieles im Dunkeln.

Emma ist so mutig, und Casper so unheimlich. Irgendwie weiß ich ihn nicht einzuschätzen. Steckt hinter der kalten Seele soviele Kälte oder kann das Eis geschmolzen werden.

Wie kommt sie aus ihrer verzwickten Lage nun wieder raus?

00:24

Ende dieses Abschnittes:

was soll ich sagen. Mir gefällt es immer besser, wie die Autorin mit dieser Szene umgeht. Einerseits herrscht scheinbar Ruhe, mit unterschwelliger Anspannung. Andererseits merkt man, dass sich der Countdown einläutet.

Der Perspektivenwechsel im Märchen bringt neue Komponenten bei. Bin gespannt, ob hier noch mehr kommt.

Caspar ist mir immer noch ein Rätsel, aber so langsam fange ich an mit ihm warm zu werden und für ihn zu hoffen, dass ein gutes Ende rauskommt.

Doch welchen Einfluss hat der Schatten auf ihn?

Lektüre III – Seite 235 bis Ende

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s