Rezensionen 2017

Linda Lael Miller – Bliss County Trilogie

Linda Lael Miller – Bliss County

Ebook: 9,99 Euro

Deutsche Erstveröffentlichung 2015-2016

Der Hochzeitspakt

„Wir werden nicht ewig die Brautjungfern sein! Zusammen werden wir unseren Mr. Right finden.“ So lautet der Pakt, den Hadleigh Stevens mit ihren besten Freundinnen geschlossen hat. Schon lange sehnt sie sich nach einer eigenen Familie, Kinder und den perfekten Ehemann. Doch auf ihrer Brautmission läuft sie ständig dem attraktiven Tripp Galloway, dem Kumpel ihres Bruders, über den Weg. Bereits vor Jahren ließ er ihr Herz höher schlagen. Damals war Tripp gebunden – und heute scheint er allergisch auf das Thema Heiraten zu reagieren. Oder deutet Hadleigh seine Signale etwa falsch?

(K) ein Mann zum Heiraten

Dunkle Haare, blaue Augen und ein Lächeln, das jeden dahinschmelzen lässt – Spence Hogan schafft es immer noch, Melodys Puls in die Höhe zu treiben. Dabei weiß die erfolgreiche Schmuckdesignerin genau, dass der Polizeichef kein Mann zum Heiraten ist. Dazu liebt er die Frauen viel zu sehr – und zwar alle Frauen. Spence hat alles getan, um sich einen Ruf als Womanizer zu erarbeiten. Denn nie würde der unerschrockene Cop zugeben, dass er sich davor fürchtet, sein Herz zu verschenken. Allerdings hat Melody etwas an sich, das er seit ihren ersten gemeinsamen Date in der Highschool nicht mehr vergessen kann …

Der Traum in Weiß

In Bliss County ist das Heiratsfieber ausgebrochen! Nur Becca Stuart ist von dem märchenhaften Tag in Weiß noch weit entfernt. Fast zerbrochen ist sie an dem Schmerz, als ihre große Liebe starb und damit die Hoffnung auf das ewige Glück. Doch dann begegnet sie Tate Calder. Sein Lächeln lässt Beccas einsames Herz schneller schlagen – und zum ersten Mal seit langer Zeit spürt sie, dass es auch für sie ein Happy End geben könnte. Allerdings hat sich der verwitwete Single-Dad Tate geschworen, nie wieder den Bund fürs Leben zu schließen. Nicht gerade die optimalen Voraussetzungen für die Erfüllung des Hochzeitspakts …

Hadleigh, Melody, sowie Becca sind seit Kindheit an befreundet. Schon im ersten Teil dieser Trilogie schließen die drei einen „Hochzeitspakt“. Alle drei stehen mittlerweile mitten im Leben, doch mit der großen Liebe hat es noch nicht geklappt.

Dies ändert sich natürlich und der rote Faden in diesen Geschichten sind eindeutig sichtbar. Sympathische Protagonistinnen und gutaussehende Kerle vor einem romantischen Hintergrund ist ein Garant für eine wunderbare Liebesgeschichte. Gemischt mit dem angenehmen leichten Schreibstil der erfahren Autorin findet sich hier eine kurzweilige und unterhaltsame Story, zum Abschalten für zwischendurch.

Für alle, die gerne ihre Zeit in Mustang Creek verbracht haben und noch mehr von den Bewohnern erfahren möchte, hat nun die Möglichkeit in der neuen Serie „Mustang Creek“ wieder zurück zu kehren mitten in die wunderbare landschaft, den starken Cowobys und der großen Liebe.

©Tine Schweizer

Quelle für Fotos und Kurzbeschreibung: harpercollins.de

 

 

 

 

Advertisements

Wenn du willst, dann schreib doch was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s