Rezensionen 2017

[Rezension] Michelle Raven – Turt/le 06: Tödliche Bedrohung

Michelle Raven – Tödliche Bedrohung

978-3-7363-0540-3-raven-turt-le-toedliche-bedrohung-org

ISBN: 9783736305403

Preis: 10,00 Euro

Preis: 8,99 Euro Ebook

Deutsche Erstveröffentlichung im November 2017 bei LYX

REINLESEN

Kurzbeschreibung:

Spannung, Action und heiße Leidenschaft Als an verschiedenen Einsatzorten TURT-Agenten getötet werden, ist schnell klar, dass ein Insider geheime Informationen weitergibt. Aber ist der Verräter jemand aus dem Team? Henning Mahler, Mitglied der Elitetruppe KSK, wird in die Ermittlungen hineingezogen und erhält dabei unerwartet Hilfe von der Agentin Julie Sanders. Doch als Julie ins Visier der Täter gerät, muss Henning alles riskieren, um ihr Leben zu retten ..

Liebe Michelle Raven,

selten gab es ein Buch, welches mich so vom Schlaf abgehalten hat, wie „Tödliche Bedrohung“!

Ich weiß gar nicht, wie ich meine Gedanken und Gefühle in Worte fassen soll.

Seit vielen Jahren lese ich Deine Bücher, angefangen von den „Ghostwalkern“, über die „Hunters“ auch viele andere Geschichten waren dabei (Ich glaube mir fehlen aus Deiner Feder momentan nur 3, welche ich bisher nicht gelesen habe). Allen gemeinsam ist das bestimmte „Etwas“, was mich immer schon faszinierte. Jedoch hat mir keines davon solch ein Herzrasen beschert, voller Anspannung und Atemlosigkeit.

Diesmal stand für mich die Liebesgeschichte nicht im Mittelpunkt. Es war eher ein Wiedersehen mit alten Freunden, alle auf einem Ort, aus den verschiedensten Teilen der Welt. Die Familie der TURT/le sowie SEALS, aber auch vom KSK waren wieder beieinander. Ein großes Treffen mit viel Emotionen und Dramatik. Mir schien, als ob ich sie alle persönlich kennen würde und im Laufe der Geschichte hatte ich auch sehr viel meinen Atem angehalten, voller Zittern und Angst um die Protagonisten.

Die Zeit des Wartens auf die ersten Ergebnisse gepaart mit den unerwarteten Wendungen steigerte die Spannung noch mehr und lies kaum Zeit zum Duschschnaufen, bevor das nächste Ereignis sich ihren Weg bahnten und neue Verdachtsmomente aufkamen. Durch die verschiedensten Blickwinkel bekam alles eine intensivere dichte Atmosphäre.

Die Aktualität der politischen Ereignisse machten für mich das ganze noch interessanter. Das einflechten der Liebesgeschichte war ein Pluspunkt, aber wie schon erwähnt diesmal für mich eher nebensächlich.

Ich bin sehr gespannt, wo und wann wir die verschiedenen Charaktere wiedersehen werden! Denn es kann nicht sein, dass dies der letzte Roman ist. Nein, nein, nein das kann nicht sein. Und somit hoffe ich doch sehr auf die nächsten Ideen. Also ich hätte da mal welche lach

Zum Schluß möchte ich noch Erwähnen, dass diese kleine Szene zwischen Matt und Shannon zu einer meinen Lieblingsszenen gehört. Um welche es geht möchte ich wegen dem Spoilern nicht sagen, aber jeder der dieses Buch gelesen hat, wird wissen um was es geht. Es rundet das ganze nochmals richtig ab und spannt den Bogen zu den Hunters wunderbar.

Vielen Dank für die Spannenden, Actionreichen, Emotionalen, aber auch Romantischen Stunden, welche ich bisher mit deinen Protagonisten erleben durfte.

Liebe Grüße

Tine

 

Über die Autorin:

01349aaa8fba24a0

 

Michaela Rabe wurde in Hannover geboren, studierte Bibliothekswesen und arbeitet als Bibliotheksleiterin in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Michelle Raven ihren ersten Roman. Inzwischen ist sie mit ihren Büchern regelmäßig in den Bestsellerlisten vertreten.

 

 

Quelle für Cover und Kurzbeschreibung, sowie Autoreninfo von LUEBBE.de

Ebook erhalten über NetGalleyDE

Vielen Dankpro_reader

#TödlicheBedrohung #NetGalleyDE

Advertisements